15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1053
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von JAHN11 » So, 06.11.22, 14:29

hOuSe2K6 hat geschrieben:
So, 06.11.22, 14:23
Und im Übrigen gäbe es hier schon 5 posts über Stojanovic, wenn dieser das 1:1 so kassiert hätte so einer ist mit Sicherheit nicht unhaltbar.
Da bin ich komplett andrer Meinung,den Torwart der den äusserst placierten Ball hält,den sag mir mal.
Für mich absolut unhaltbar.!
:jahn3:

Tweety_2000
Benutzer
Beiträge: 384
Registriert: So, 30.05.04, 15:33

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Tweety_2000 » So, 06.11.22, 14:35

Sah in der Wiederholung auch haltbar aus.
Ich denke, er dachte der dreht sich um den Pfosten..

Edit: Und jetzt müssen sie den unaufsteigbaren per Elfer helfen oder wie???

Benutzeravatar
Clondykes
Benutzer
Beiträge: 705
Registriert: Fr, 23.05.08, 10:23
Wohnort: Prüfening

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Clondykes » So, 06.11.22, 15:08

Kann bitte jemand diesen Owusu in HH aus dem Bus schmeißen?

Tweety_2000
Benutzer
Beiträge: 384
Registriert: So, 30.05.04, 15:33

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Tweety_2000 » So, 06.11.22, 15:10

Geht der nicht zu Fuß heim heute?

Benutzeravatar
Bubu
Moderator
Beiträge: 1958
Registriert: So, 19.10.03, 17:23
Wohnort: Regensburg

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Bubu » So, 06.11.22, 15:13

Das wirkt alles ziemlich planlos. Leider kaum zu ertragen heute. Der HSV führt uns vor und zeigt uns spielerisch die Grenzen auf.

Benutzeravatar
Clondykes
Benutzer
Beiträge: 705
Registriert: Fr, 23.05.08, 10:23
Wohnort: Prüfening

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Clondykes » So, 06.11.22, 15:14

Bubu hat geschrieben:
So, 06.11.22, 15:13
Das wirkt alles ziemlich planlos. Leider kaum zu ertragen heute. Der HSV führt uns vor und zeigt uns spielerisch die Grenzen auf.
Mhh so schlecht sah ich es nicht nur das Geschenk von Owusu war unnötig wie ein Kropf..

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 872
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Walderbachfan » So, 06.11.22, 15:25

Ich denke, dass wir uns sehr gut geschlagen haben.
Aber hast du einen Owusu und einen Shipnoski auf dem Platz, dann spielst du in Unterzahl.
Die beiden gehen wirklich überhaupt nicht.
Da ist bei der Verpflichtung sehr viel schief gelaufen.

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1053
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von JAHN11 » So, 06.11.22, 15:29

Bubu hat geschrieben:
So, 06.11.22, 15:13
Das wirkt alles ziemlich planlos. Leider kaum zu ertragen heute. Der HSV führt uns vor und zeigt uns spielerisch die Grenzen auf.
Hä??Echt jetzt??
Wir hätten ohne Owusu hier
ein Unentschieden verdient und erarbeitet.
Und dass mit ner Rumpfmannschaft und Oldie
gegen 50.000 Zuschauer und
ner Millionärstruppe.
Von Vorführen hab ich nix gesehen,nur dass wir kompakt waren und wenig zugelassen haben,selbst Chancen gehabt haben (Mees,Cali) ..ja...bis Owusu
kam.... :wut: :wut: :wut:
:jahn3:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11518
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von zabo » So, 06.11.22, 15:33

@bubu will provozieren :nada:

Kische sollte im Tor bleiben

wie schon gegen Rostock, es wird von mal zu mal besser
aber weiter haben wir kein Spielglück, alles geht nach hinten los

warum geht sowas bei uns immer nach hinten los
auch wenn Hamburg nicht unverdient gewonnen hat

aber was am schlimmsten ist, wieder der VAR

er schaltet sich ein und wenn du 100x es noch anschaust, es ist völlig unklar ob es ein Elfer war

aber vor dem 3 1 das Foul schaut Var sich nicht an

oder nimm N, es wäre Elfer für N gewesen, aber Var hat Schiri was anderes eingespielt als Sky
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 547
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Fussball_Fan » So, 06.11.22, 15:33

Clondykes hat geschrieben:
So, 06.11.22, 15:14
Bubu hat geschrieben:
So, 06.11.22, 15:13
Das wirkt alles ziemlich planlos. Leider kaum zu ertragen heute. Der HSV führt uns vor und zeigt uns spielerisch die Grenzen auf.
Mhh so schlecht sah ich es nicht nur das Geschenk von Owusu war unnötig wie ein Kropf..
Sehe ich auch so.
Aus den eigenen Möglichkeiten viel gemacht. Teilweise richtig gefährlich, wenn der ein oder andere Konter besser zu Ende gespielt worden wäre... guter Matchplan.

Aber was Owusu da macht ist eine Frechheit. Einen "No look ball" mit der Hacke ...in der Vorwärtsbewegung... in der Zentrale... ohne Worte.
Er macht die Arbeit der ganzen Mannschaft zunichte... mit seiner Aktion. Also versteht mich nicht falsch. Jeder macht Fehler, aber so was geht gar nicht.

FAN1989
Benutzer
Beiträge: 86
Registriert: Di, 22.01.13, 9:35

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von FAN1989 » So, 06.11.22, 15:33

Schade. Mit bisschen mehr Glück und ohne so einen Fehlpass wäre ein Punkt drin gewesen.
Wenns fußballerisch vielleicht kein Leckerbissen war, habe ich bis zum 3:1 mitfiebern können.
Mir tut die Mannschaft leid aber hilft nichts. Leider wird jetzt in der Tabelle immer enger

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11518
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von zabo » So, 06.11.22, 15:36

gebau günther hat deswegen li gegen Königsdörfer gefehlt
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Fußball-Papa
Benutzer
Beiträge: 151
Registriert: Do, 12.05.22, 15:33

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Fußball-Papa » So, 06.11.22, 15:38

JAHN11 hat geschrieben:
So, 06.11.22, 15:29

Hä??Echt jetzt??
Wir hätten ohne Owusu hier
ein Unentschieden verdient und erarbeitet.
Und dass mit ner Rumpfmannschaft und Oldie
gegen 50.000 Zuschauer und
ner Millionärstruppe.
Von Vorführen hab ich nix gesehen,nur dass wir kompakt waren und wenig zugelassen haben,selbst Chancen gehabt haben (Mees,Cali) ..ja...bis Owusu
kam.... :wut: :wut: :wut:
:jahn3:
Seh ich ganz genauso.
Bis Owusu kam, sah das für mich alles recht solide aus.
Der gut rausgespielte Treffer und der parierte Elfer waren echte Highlights.
Außerdem ging Offensiv mal was, es wurde meistens nicht lange rumgestolpert, sondern direkt reagiert und richtung Tor marschiert.
Finde ein Unentschieden hätten wir uns durchaus verdient erkämpft.
Wünsche mir, dass wir so auch am Mittwoch auftreten, dann kann man auf nen Heimsieg bei Flutlicht hoffen.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1224
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von finzelberg » So, 06.11.22, 15:40

Klasse Mannschaftsleistung ! Hut ab , mit diesem ersatzgeschwächten Kader :jahn3:
Mit diesen Chancen auf beiden Seiten kann auch ein 6-4 resultieren , oder je nach Zeitpunkt weiterer Tore auch 3-5.
Leider fehlen uns halt torgefährliche Stürmer .
Caliskaner mit noch zwei Hochkarätern ( zu Zeitpunkten, wo wir wieder in Führung hätten gehen können/müssen), Mees dito , Vizinger , Shipnoski usw.
Trotz Enttäuschung über die 1-3 Niederlage , eine Leistung , die Anlaß zu Optimismus für die letzten beiden Vorrundenspiele gibt .
Otto haben wir ideal mit Shipnoski 1:1 ersetzt :wut:

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1053
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von JAHN11 » So, 06.11.22, 15:42

Wer mir bissl Sorgen bereitet derzeit ist der Albers.
Früher hat er sich die Bälle die er nicht bekommen hat selbst geholt,jetzt bleibt er nach Ballverlust stehen,springt teilweise bei hohen Bällen nicht mehr konsequent hoch und presst eher selten.Es fehlt irgendwie die gewohnte Spannung bei ihm ohne von Lustlosigkeit sprechen zu wollen...
:jahn3:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11518
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von zabo » So, 06.11.22, 15:44

aber was anderes, dies mit dem var
es kann einfach nicht sein, dass man immer zittern muss, ob einer im keller wieder was meint

es war ein ganz normaler zweikampf und eben nur ein elfer, wenn man ihn sehen will
genauso auch nicht gebbar

@albers
viell.körperlich leer, daran schon gedacht
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 414
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Sherlock » So, 06.11.22, 15:50

Schade, weil irgendwie total unnötig.
Wir haben gut gespielt und uns mit unserer Rumpftruppe sehr gut verkauft.
Verloren durch mal wieder einen Sonntagsschuss, ein schlimmer Fehler (diesmal von Owusu) und einem abgefälschten Fernschuss.
Wie schon gegen Rostock fehlt uns grad das Glück.

Der VAR-Einsatz auch wieder sehr grenzwertig.
Da muss man nicht eingreifen, da keine klare Fehlentscheidung.
Für mich ist das eindeutig zu wenig.
Aber Kirsche hält den Elfer überragend.
Hat sich für mich für die Startelf empfohlen.

Die Niederlage heut ist aber kein Beinbruch und einkalkuliert.
Das positive ist, dass wir uns wieder einige gute Torchancen erspielt haben.

Also abhaken und weiter am Mittwoch
Braunschweig wird extrem wichtig.
Ein Must-Win-Spiel oder mindestens darfst du nicht verlieren.
Wenn wir so auftreten wie heut und mal wieder mehr Glück bei den gegnerischen Abschlüssen haben, dann gewinnen wir.

Im Keller ist es extrem eng.
Nach den Siegen von Fürth und Magdeburg nur noch 3 Punkte auf Platz 16 und 17.
Und wir eines der schlechtesten Torverhältnisse...

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 872
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Walderbachfan » So, 06.11.22, 15:51

Albers war für mich heute eine große Enttäuschung.
Er spielte richtig lustlos, konnte keinen Ball festmachen und spielte einfache Fehlpässe.
Was war mit ihm los ?
Dass er nicht mehr richtig in die Zweikämpfe geht, sah man heuer schon öfter.
dann aber glänzt er wieder mit schönen Toren.
Die Ursache seiner fast schon lethargischen Einstellung würde mich echt interessieren.

Da sich die ganze Mannschaft echt kämpferisch und einsatzbereit gezeigt hat, verwundert diese Einstellung besonders.

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 595
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Florian-S3 » So, 06.11.22, 15:52

Das Foul vorm 3:1 hätte man auch abpfeifen/ überprüfen können

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 803
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von der dortmunder » So, 06.11.22, 15:59

Und dann kam Owusu, ich könnte im Strahl 🤮🤮🤮
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1809
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Nico1985 » So, 06.11.22, 16:06

Darf man eigentlich niemals verlieren so ein Spiel. Einfach richtig Pech gehabt. Und für das Ding von Owuso würd ich ihn nicht mehr so schnell einwechseln.

Ansonsten einmal Gewaltschuss ins kurze Eck und einmal abgefälscht. Mehr unterschied war da nicht.

Altstadtjung
Benutzer
Beiträge: 221
Registriert: Mo, 04.11.19, 13:51

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Altstadtjung » So, 06.11.22, 16:14

Im Prinzip gut gespielt und eingestellt. Aber da fehlt einfach die Klasse, da was mitzunehmen, das sollte man auch neidlos anerkennen. Der Jahn kann dort mit viel Glück und ohne große individuelle Fehler maximal ein Unentschieden holen. Am Mittwoch muss gewonnen werden, das sind die Gegner, auf die es draufankommt.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1224
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von finzelberg » So, 06.11.22, 16:16

Wir haben heute überproportional viele gute Offensiventwicklungen bei Ballgewinn aus dem Mittelfeld gespielt .
Ich habe da viel gesehen, was an spielerisch bessere Saisons der Vergangenheit erinnert .
Was gefehlt hat , war die Ruhe , der Blick vor dem Innenpaß nachdem wir gut zur Grundlinie durchgekommen waren .
Faber u Günther , Makridis sowieso :nada: , hätten mehrfach brandgefährliche Rückpässe spielen müssen .
Mein Man of the Match ist Nachreiner . So weit weg davon im aktuellen Kader überhaupt als Einwechselspieler infrage zu kommen u dann als Notnagel ran zu müssen . Hut ab :ok: Gut gemacht Wastl :clap:
Kirschbaum 2,5
Faber 2,5 Nachreiner 2,5 Elvedi 2,5 Günther 3
Thalhammer 2,5 Viet 3
Makridis 4,5 Caliskaner 2,5 Mees 3,5
Albers 4,5

Defätist
Benutzer
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 21.02.15, 17:37

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Defätist » So, 06.11.22, 16:27

Gerade gesehen den Hacken-Rückpass von Owusu. Absolut hirnrissige Aktion. So nach dem Motto ich will den Ball nicht mehr, soll sich irgendwer anders darum kümmern. Das hat der HSV dann auch getan. Einmalige Torvorlage für den HSV von Owusu. Mit dem auf dem Platz verlierst. Ich hab so nen Hals :wut:

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1809
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 15. Spieltag: Der Jahn zum vorerst letzten Mal im Volksparkstadion

Beitrag von Nico1985 » So, 06.11.22, 16:43

finzelberg hat geschrieben:
So, 06.11.22, 16:16
Wir haben heute überproportional viele gute Offensiventwicklungen bei Ballgewinn aus dem Mittelfeld gespielt .
Ich habe da viel gesehen, was an spielerisch bessere Saisons der Vergangenheit erinnert .
Was gefehlt hat , war die Ruhe , der Blick vor dem Innenpaß nachdem wir gut zur Grundlinie durchgekommen waren .
Faber u Günther , Makridis sowieso :nada: , hätten mehrfach brandgefährliche Rückpässe spielen müssen .
Mein Man of the Match ist Nachreiner . So weit weg davon im aktuellen Kader überhaupt als Einwechselspieler infrage zu kommen u dann als Notnagel ran zu müssen . Hut ab :ok: Gut gemacht Wastl :clap:
Kirschbaum 2,5
Faber 2,5 Nachreiner 2,5 Elvedi 2,5 Günther 3
Thalhammer 2,5 Viet 3
Makridis 4,5 Caliskaner 2,5 Mees 3,5
Albers 4,5
Du wolltest doch mit der nächsten Threaderöffnung eine neue glorreiche Serie einleiten oder? :-D

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa