10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Weiter mit...

Umfrage endete am Sa, 01.10.22, 16:08

+3
10
45%
+1
6
27%
0
6
27%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 22

Stoile9
Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Di, 26.07.11, 12:02

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Stoile9 » So, 02.10.22, 15:45

finzelberg hat geschrieben:
So, 02.10.22, 15:27
Stojanovic hat dieses Spiel nicht verloren .
Warum spielen wir erst Fußballähnliches nach Rückstand .
Spielwertung : MS 6 ,danke , setzen . :wut:
100% Zustimmung!!!

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1365
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Rot-Weiss » So, 02.10.22, 15:47

Was war das wieder mal für ein geistiger Dünnpfiff von MS, es mit einer 3er/5er Kette zu probieren?
Ist ja nicht das erste mal, dass er das versucht. Hat es jemals funktioniert?

Vom Offensivspiel Fehlanzeige. Alles beruht auf glückliche Zufälle.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von zabo » So, 02.10.22, 15:48

mehr Zweikämpfe gewonnen,4km mehr gelaufen
Das Problem ist das spielerische und dass nur verteidigen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

HZ
Benutzer
Beiträge: 2915
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von HZ » So, 02.10.22, 15:50

Sieht denn das Trainerteam nicht, dáss Owusu nicht zweitligatauglich ist? Er verliert jeden Ball. Das Spiel ist für ihn zu schnell.
Gut, er hatte eine Torchance, aber die ging nicht rein.
Makridis und Caliskaner einzuwechseln hnterließ bei mir etliche Fragezeichen.

Generell macht unser Team zu viele leichte Fehler. Und wenn Du dann noch Spieler dabei hast wie beispielsweise Owusu, dann wirds schwer.
Zuletzt geändert von HZ am So, 02.10.22, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1839
Registriert: Do, 19.02.04, 15:12
Wohnort: Regensburg

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Mak » So, 02.10.22, 15:50

Wenn man jetzt nicht schnellstens den Trainer wechselt, dann ist der Abstieg wohl zum Greifen nah.
Auch wenn es eine sehr schlechte Kaderplanung von dem bereits ausgeschiedenen R. Stilz war, so muss man doch festhalten,
das es mit M. Selimbegovic keinesfalls besser gestellt ist... auch er trägt einen großen Anteil am Niedergang der Spielfreude und SHF-Taktik des Teams !

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 515
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Fussball_Fan » So, 02.10.22, 15:56

Unfassbar.

Also ich fand die taktische Vorgabe mit der wir begonnen haben nicht schlecht. Wir waren seht kompakt und haben Magdeburg kommen lassen... und warteten auf Konter. Grundsätzlich ok und legitim.

Aber mit Owusu und Stojanovic hast du zwei große Schwachpunkte in der Mannschaft. Der eine nutzt seine Chancen einfach nicht, der andere ist immer fürn Fehler gut.

Uns fehlt auch der Glaube sowas nochmal drehen zu können.

HZ
Benutzer
Beiträge: 2915
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von HZ » So, 02.10.22, 15:59

Stojanovic hat mehrere schwierige Bälle gehalten. Wenn all unsere Spieler so wie er das Zweiligaformat hätten, stünden wir besser da.
Er und Thalhammer waren gute Neuverpflichtungen.

anpfiff
Benutzer
Beiträge: 270
Registriert: Mo, 02.02.04, 18:15

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von anpfiff » So, 02.10.22, 16:06

Früher hieß es (unter anderen Trainern): wir können gegen jeden gewinnen
Jetzt heißt es: gegen wen können wir überhaupt gewinnen?
Die Talfahrt geht weiter (nicht nur auf diese Saison bezogen)!

jj-ssv
Benutzer
Beiträge: 198
Registriert: Sa, 26.02.22, 8:56

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von jj-ssv » So, 02.10.22, 16:06

HZ hat geschrieben:
So, 02.10.22, 15:59
Stojanovic hat mehrere schwierige Bälle gehalten. Wenn all unsere Spieler so wie er das Zweiligaformat hätten, stünden wir besser da.
Er und Thalhammer waren gute Neuverpflichtungen.
Auf der Linie ist er auch gut, hat ein paar mal sehr gut gerettet, aber bei Flugbällen hat er immer wieder Probleme. Lässt sie abtropfen oder verschätzt sich generell - siehe Gegentor.

Eine verunsicherte Mannschaft braucht einen Torhüter der Sicherheit und Souveränität ausstrahlt, das bringt Stojanovic definitiv nicht. Trotz des verschuldeten Gegentors hat er aber sicher nur eine Teilschuld am heutigen Misserfolg.
Zuletzt geändert von jj-ssv am So, 02.10.22, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Wolfgang Pauli: "Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 515
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Fussball_Fan » So, 02.10.22, 16:06

So wie wir gespielt haben, spielen viele Mannschaften momentan. Der Unterschied ist die anderen haben schnelle torgefährliche Stürmer, die auch mal ein 1:1 gewinnen.
Da sehe ich bei und ...Owusu, Shipnoski, Makridis, Caliskaner und Mees keinen.
ab und an Albers...aber das ist zu wenig.

Ihr könnt alld auf MS eindreschen, aber Tore müssen die Spieler schießen. Z.B. der Schuss von Saller, es ist schon möglich mehr Richtung Tor zu plazieren und nich hoffen, dass da noch nen Mitspieler rankommt.

Kintaro
Benutzer
Beiträge: 388
Registriert: Fr, 28.06.19, 1:07

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Kintaro » So, 02.10.22, 16:06

HZ hat geschrieben:
So, 02.10.22, 15:59
Stojanovic hat mehrere schwierige Bälle gehalten. Wenn all unsere Spieler so wie er das Zweiligaformat hätten, stünden wir besser da.
Er und Thalhammer waren gute Neuverpflichtungen.
Offensichtlich ansichtssache.

Die Sachen die er gehalten hat muß man auch halten. Der hat da jetzt keine Wunderdinge bewirkt, aber als Sahnehäubchen viele Fehler gemacht. Da hatten wir nicht nur einmal glück das daraus kein Treffer wurde.

Kintaro
Benutzer
Beiträge: 388
Registriert: Fr, 28.06.19, 1:07

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Kintaro » So, 02.10.22, 16:11

"Wir haben gut gespielt sind aber nicht in die Zweikämpfe gekommen und kassieren ein unglückliches Gegentor" Mersad PK in 3, 2, 1...

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 515
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Fussball_Fan » So, 02.10.22, 16:15

Kintaro hat geschrieben:
So, 02.10.22, 16:06
HZ hat geschrieben:
So, 02.10.22, 15:59
Stojanovic hat mehrere schwierige Bälle gehalten. Wenn all unsere Spieler so wie er das Zweiligaformat hätten, stünden wir besser da.
Er und Thalhammer waren gute Neuverpflichtungen.
Offensichtlich ansichtssache.

Die Sachen die er gehalten hat muß man auch halten. Der hat da jetzt keine Wunderdinge bewirkt, aber als Sahnehäubchen viele Fehler gemacht. Da hatten wir nicht nur einmal glück das daraus kein Treffer wurde.
Sehe ich auch so.
Zu dem sein schlechtes Stellungsspiel beim herauslaufen.
Was ich schon länger bei ihm kritisiere ist seine Spieleröffnung. Wenn man die mit der von Meyer vergleicht... da ist halt schon eine Liga unterschied.

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1365
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Rot-Weiss » So, 02.10.22, 16:20

Kintaro hat geschrieben:
So, 02.10.22, 16:11
"Wir haben gut gespielt sind aber nicht in die Zweikämpfe gekommen und kassieren ein unglückliches Gegentor" Mersad PK in 3, 2, 1...
"Wir wissen wo wir herkommen", sprach der gestandene Zweitligist (6. Jahr in der 2. Liga) bei einem Spiel gegen einen Aufsteiger.

manfred
Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 29.10.03, 14:35

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von manfred » So, 02.10.22, 16:30

Was trainieren dieser Trainer ? Hoch und weit und Fehlpässe? Ein Kasten Bier an der Linie statt dem Trainer würde das Spiel unseres geliebten SSV Jahn nicht verschlechtern, vielleicht sogar verbessern!
"Sarkasmus aus"
Ich liebe Fussball und bin dem SSV seit vielen Jahrzehnten verbunden, aber die aktuelle Leistung auf dem Platz ist einfach grottenschlecht! Dass gleichzeitig noch im Management große Fehler gemacht wurden, verbessert die momentane Lage in keinster Weise. Aus meiner Sicht muss sobald als möglich ein eindeutiger Schnitt gemacht werden!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von zabo » So, 02.10.22, 16:31

Die Zeiten sind eh schon bescheiden und dann noch ein Verein,der seit Monaten drauf und dran ist,alles an die Wand zu fahren

andere homen sich beim Hobby Freude und Kraft,Zuversicht

hier nur neg.Erlebnisse

Tw Trainer nein
Manager nein
Spiel ein Desaster
Slapstick Tore
Passpanne,über die ganz D lacht

aber MS wird sagen,wir sind doch 12ter
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von zabo » So, 02.10.22, 16:40

muss sich nicht der AR auch zu Wort melden
selbst wenn 0 0 ausgegangen wäre,es war ja spielerisch wieder 0.0

und HRs Aussage wir haben genügend gute Spieler,die Singh ersetzen...... :lol3:
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1207
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von finzelberg » So, 02.10.22, 16:46

zabo hat geschrieben:
So, 02.10.22, 16:40
muss sich nicht der AR auch zu Wort melden
selbst wenn 0 0 ausgegangen wäre,es war ja spielerisch wieder 0.0

und HRs Aussage wir haben genügend gute Spieler,die Singh ersetzen...... :lol3:
Er meinte vom Körpergewicht her :wink2:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von zabo » So, 02.10.22, 16:48

unfassbar,er sagt kein Ton,wie spielerisch desolat wir waren

keine einzige Frage an MS von unseren Medien

Pk Madgeburg:https://youtu.be/QXLWnCNuJwE

sieht er nicht wie wir spielen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von zabo » So, 02.10.22, 16:52

M wieder als Topteam dargestellt,dann sag doch gleich,wir steigen freiwillig ab

und nochmals Vizinger ist MS und er bringt ihn nicht,weil scheinbar zu schlecht???
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von zabo » So, 02.10.22, 16:54

aber MS kann eh nicht entlassen werden,von wem auch,sind ja führungslos
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

spochtfreund
Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Mi, 21.08.19, 15:35

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von spochtfreund » So, 02.10.22, 17:15

Walderbachfan hat geschrieben:
So, 02.10.22, 15:29
Für mich ist Fakt:
Wir sind die schlechteste Mannschaft der Liga.
Unbeholfen, langsam, spielerisch sehr limitiert.
Was uns der Stilz da zusammengeliehen hat, das ist beängstigend.
Die erste Mannschaft, die gegen Magdeburg kein Tor geschossen hat - das sagt sehr viel.
Aber wie soll das auch gehen, wenn man anscheinend gezwungen ist, Owusu und Shipnoski in die Startelf zu stellen.
Und der Ersatz dann Caliskaner und Makridis heißt.
Dieses Spiel war eine einzige Qual.
Soweit alles okay. Nur: Niemand ist gezwungen, Owusu und Shipnoski immer spielen zu lassen. Keiner der Ersatzleute könnte schlechter spielen.

jj-ssv
Benutzer
Beiträge: 198
Registriert: Sa, 26.02.22, 8:56

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von jj-ssv » So, 02.10.22, 17:29

zabo hat geschrieben:
So, 02.10.22, 16:48
unfassbar,er sagt kein Ton,wie spielerisch desolat wir waren

keine einzige Frage an MS von unseren Medien

Pk Madgeburg:https://youtu.be/QXLWnCNuJwE

sieht er nicht wie wir spielen
Das ist wirklich eine Schande, nicht ein erwähnenswerter Spielzug seitens des Jahn im Spiel und unser Trainer erzählt was von Kleinigkeiten, die solche Partien entscheiden. Das soll die Erkenntnis zum Jahn in diesem Spiel sein? Das kann doch unmöglich sein Ernst sein!

Wahrscheinlich soll die Qualität der Analyse einfach zu unserem Spiel passen… selten so frustriert gewesen!
Wolfgang Pauli: "Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 860
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Walderbachfan » So, 02.10.22, 17:41

spochtfreund hat geschrieben:
So, 02.10.22, 17:15
Walderbachfan hat geschrieben:
So, 02.10.22, 15:29
Für mich ist Fakt:
Wir sind die schlechteste Mannschaft der Liga.
Unbeholfen, langsam, spielerisch sehr limitiert.
Was uns der Stilz da zusammengeliehen hat, das ist beängstigend.
Die erste Mannschaft, die gegen Magdeburg kein Tor geschossen hat - das sagt sehr viel.
Aber wie soll das auch gehen, wenn man anscheinend gezwungen ist, Owusu und Shipnoski in die Startelf zu stellen.
Und der Ersatz dann Caliskaner und Makridis heißt.
Dieses Spiel war eine einzige Qual.
Soweit alles okay. Nur: Niemand ist gezwungen, Owusu und Shipnoski immer spielen zu lassen. Keiner der Ersatzleute könnte schlechter spielen.


Da hast du allerdings Recht.
Doch die anderen sind anscheinend auch nicht besser.
Warum hat man eigentlich Vizinger geholt ? Ist der noch schlechter, wenn er nicht einmal eingewechselt wird.
Auch Idrizi wird ausgewechselt, noch vor Owusu und Shipnoskli.

Aber die Wahrheit ist auch: die Fehlgriffe begannen schon unter Keller:
Wenn ich nur an Becker und Baack denke, die ohne jede Gegenleistung auf der Gehaltsliste standen.
Und dann kamen Makridis und Caliskaner.
Und Stilz macht weiter.
Wir haben viele Spieler unter Vertrag, die für die 2. Liga nicht gut genug sind.

Bei aller Hoffnung kann ich mir nicht vorstellen, wie wir die Klasse halten sollen.
Man hat die letzten Jahre auf Steine gesetzt und immer mehr vergessen, dass gute Spieler das Geld bringen - 3. Liga ist finanziell ein Desaster.
Allerdings haben wir schon eine Menge Leute, die mit uns in die 3. Liga gehen werden, weil sie kein Zweitligaverein haben will.

Aber die "echten " Fans, die viel mehr tolerieren, mögen mir verzeihen.
Es ist die große Enttäuschung, die aus mir spricht.
Wahr sind die Worte trotzdem.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 1074
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 10. Spieltag: SSV Jahn Regensburg zu Gast beim 1.FC Magdeburg

Beitrag von Westtribühne » So, 02.10.22, 17:49

Der Frust über die Niederlage scheint bei ein paar Usern den Blick zu trüben.
Tatsache ist, dass wir nach dem 1 : 0 gezeigt haben, dass wir auch Fußball spielen können.
Da waren wir gar nicht so schlecht.
Der 'Torwart hat heute das Spiel verspielt; der Trainer vercoacht !!!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa