7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Klappt der Turnaround?

Umfrage endete am Sa, 03.09.22, 10:59

Ja
9
32%
Nur halbwegs
6
21%
Nur im Kreis gedreht
13
46%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 28

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11263
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Mike a.R. » So, 28.08.22, 10:44

Am Samstag den 3.9.2023 geht es nun richtungsweisend gegen Holstein Kiel
Obwohl am heutigen Sonntag unser nächster Gegner Holstein Kiel noch zuhause gegen Sandhausen ein Kräftemessen hat, möchte ich mal wieder versuchen die Eröffnung zu übernehmen.

Heute müsste eigentlich die gesamte Mannschaft mit den Trainern im neuen Funktionsgebäude sitzen und dieses Spiel gemeinsam verfolgen!
...und danach wären 2 Stunden gemeinsames Bild angesagt.

Der von Mersad angekündigte „Turnaround“ muss stattfinden, will man sich nicht nach diesem Spieltag auf dem 16. Platz wieder finden ...und überhaupt, es muss an die Leistung der Spiele (Darmstadt-Bielefeld-Köln) wieder angeknüpft werden!
Dazu benötigt die Mannschaft als erstes wieder eine Laufleistung von rund 115 km :!:
Die kann man ganz gut erreichen, wenn schnelle Flügelläufe stattfinden und die Breite des Spielfeldes genutzt wird. Wenn sich dann der Albers in der Box befinden darf und nicht 30 Meter vorm gegnerischen Tor die Bälle abgrätschen muss, dann könnte es klappen mit dem Turnaround.

Wen soll/wird MS in diesem richtungsweisenden Spiel aufstellen?
Tor? Stojanovic
Abwehr? Das mit Faber hat leider nicht so geklappt. Hätte er wenigstens ein paar Flügelläufe gemacht. Aber nein, nach angesetzten Sprints ist scheinbar abzubremsen erwünscht, damit die Defensivarbeit nicht vernachlässigt wird.
Breitkreuz – Elvedi – Kennedy wäre eine 3er Kette, oder Fünferkette wenn man Saller rechts und Guwara links dazustellt.
DM? Gimber wer sonst? Aber gegen Düsseldorf ist er mir sehr müde/langsam vorgekommen und hat sich immer gleich fallen lassen. Das kann auch nach hinten los gehen weil die Schieris ihn gut kennen und vielleicht mit der Pfeife etwas vorsichtiger umgehen. Dazu den Thalhammer, vielleicht noch Viet
Diejenigen, die für Tore zuständig wären:
Bei einem 3er MF Shipnoski-Mees-Yilderim mit Sturmspitze Albers?
oder Shipnoski – Mees und Owusu mit Albers wie in den ersten Spielen?
Nicht einfach was man machen soll, was ist eigentlich mit Gouras?
Wenn Günther fit ist sollte MS ihn aber auch bringen, schlechter als in den letzten beiden Spielen kann es ja nicht werden.

Und nun zu unserem größten Problem: Am 01.09.2022 endet die Transferwechsel-Börse :!:
Wir haben an einigen Stellen noch dringenden Bedarf, vor allem DM und MS !

Über den Gegner habe ich nicht viel geschrieben, weil bei uns der eigene Schuh zu sehr drückt.
Außerdem können wir uns den nächsten Gegner Holstein Kiel heute zuhause oder in der Kneipe über sky ansehen.

Schau´n mer mal, bei den gestrigen Spielen konnte ich keine Mannschaft sehen, die so einen Angsthasenfußball wie der Jahn gespielt hat.

...nuuur der SSV - kämpfen und siegen :jahn1:
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1207
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von finzelberg » So, 28.08.22, 15:50

Kiel steht mit 11 Punkten sehr gut da . Selbiges kann man von Ihrer Spielweise nicht behaupten . Das heutige 1-0 ,dank eines Sonntagsschusses ihres torgefährlichster Spielers Skrybski , war ein unverdienter Sieg gegen einen gleichschwachen Gegner .
Das läßt für nächsten Samstag ein Spiel des Grauens erwarten . Ich rechne daher mit einem gepflegt ermauerten 0-0 mit dem Chancenhöhepunkt eines Einwurfs an der Eckfahne .
Zugegeben ich schreibe Schmarrn , aber die letzten beiden Auftritte unserer Jahnsinnlosen haben ihre Spuren hin zum Pessimismus bei mir hinterlassen .
Aufstellung : Wurscht , geht's naus und spuilts Fuaßball fia uns :jahn3:

Defätist
Benutzer
Beiträge: 138
Registriert: Sa, 21.02.15, 17:37

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Defätist » So, 28.08.22, 16:24

Ein Überflieger ist Kiel nicht. Eigentlich sollte zumindest ein Unentschieden drin sein.
Es ist jedoch so, dass der Jahn in den letzten drei Spielen kein einziges Tor erzielte aber 11 Gegentore kassiert hat.
Hoffentlich gelingt der "Turnaround" der Mannschaft. Momentan sehe ich in meiner Glaskugel aber ein 2:0 für Kiel.

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1839
Registriert: Do, 19.02.04, 15:12
Wohnort: Regensburg

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Mak » So, 28.08.22, 16:39

Diese Kieler sind auf Augenhöhe..... ein guter Gegner, um die Wende zu schaffen !
Wenn dieses Spiel auch verloren geht , ist die "Teufelsspirale" nach unten wohl nicht mehr so einfach zu stoppen .
Ein Punkt könnte in der Phase, in der sich unser SSV Jahn gerade befindet schon Gold wert sein !

Off topic : Ich verliere derzeit jegliches Vertrauen in R. Stilz : Das Puzzle, wie ein User richtig geschrieben hat ist noch nicht fertig , aber es tut sich nichts in Bezug auf Verstärkungen und die Transferphase endet in 4 Tagen :lookaround:
Man ist so arrogant und verleiht J. Zwarts, aber bisher kein Ersatz ....kein gar nichts !

jj-ssv
Benutzer
Beiträge: 198
Registriert: Sa, 26.02.22, 8:56

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von jj-ssv » So, 28.08.22, 17:52

finzelberg hat geschrieben:
So, 28.08.22, 15:50
Kiel steht mit 11 Punkten sehr gut da . Selbiges kann man von Ihrer Spielweise nicht behaupten . Das heutige 1-0 ,dank eines Sonntagsschusses ihres torgefährlichster Spielers Skrybski , war ein unverdienter Sieg gegen einen gleichschwachen Gegner .
Das läßt für nächsten Samstag ein Spiel des Grauens erwarten . Ich rechne daher mit einem gepflegt ermauerten 0-0 mit dem Chancenhöhepunkt eines Einwurfs an der Eckfahne .
Zugegeben ich schreibe Schmarrn , aber die letzten beiden Auftritte unserer Jahnsinnlosen haben ihre Spuren hin zum Pessimismus bei mir hinterlassen .
Aufstellung : Wurscht , geht's naus und spuilts Fuaßball fia uns :jahn3:
Treffender könnte man das nicht beschreiben: „Spiel des Grauens“ :lol2: Der prognostizierte Einwurf als Highlight des Spiels war mein Lacher für heute :clap: Danke für diesen Schmarrn in diesen düsteren Tagen.

Ich will die Jungs einfach wieder fighten sehen, das Gefühl von Intensität vermittelt bekommen… Die (Teil-) Erfolge werden sich dann schon wieder einstellen.
Wolfgang Pauli: "Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1207
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von finzelberg » So, 28.08.22, 19:13

:prost:
jj-ssv hat geschrieben:
So, 28.08.22, 17:52
finzelberg hat geschrieben:
So, 28.08.22, 15:50
Kiel steht mit 11 Punkten sehr gut da . Selbiges kann man von Ihrer Spielweise nicht behaupten . Das heutige 1-0 ,dank eines Sonntagsschusses ihres torgefährlichster Spielers Skrybski , war ein unverdienter Sieg gegen einen gleichschwachen Gegner .
Das läßt für nächsten Samstag ein Spiel des Grauens erwarten . Ich rechne daher mit einem gepflegt ermauerten 0-0 mit dem Chancenhöhepunkt eines Einwurfs an der Eckfahne .
Zugegeben ich schreibe Schmarrn , aber die letzten beiden Auftritte unserer Jahnsinnlosen haben ihre Spuren hin zum Pessimismus bei mir hinterlassen .
Aufstellung : Wurscht , geht's naus und spuilts Fuaßball fia uns :jahn3:
Treffender könnte man das nicht beschreiben: „Spiel des Grauens“ :lol2: Der prognostizierte Einwurf als Highlight des Spiels war mein Lacher für heute :clap: Danke für diesen Schmarrn in diesen düsteren Tagen.

Ich will die Jungs einfach wieder fighten sehen, das Gefühl von Intensität vermittelt bekommen… Die (Teil-) Erfolge werden sich dann schon wieder einstellen.
:prost: freut mich .

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 280
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Chancentod » So, 28.08.22, 19:38

Ist es schon soweit, kann man schon die Abschiedstour 22/23 T-Shirts kaufen?

Wäre meiner Meinung nach noch zu früh, auch wenn es womöglich gegen Kiel wieder in die Hosen geht.

Eine Prognose ist leider nicht annähernd drin. Was fehlt Saller? Ist Guwara schlimmer verletzt? Hat man wirklich alle Spieler wieder mit aus Düsseldorf nach Hause genommen? Wurde der Vertrag mit Mersad verlängert? Daran krankt es meiner Meinung nach auch sehr, dass es kein Medium gibt, dass sich wirklich für den Jahn interessiert. Man weiß also rein gar nix. Zu Auswärtsfahrten kommt überhaupt kein Journalist aus Regensburg mehr mit. Geht es noch erbärmlicher? Vor dem Kielspiel wird FK oder HG wieder fragen “Mersad, wie kurz war die Nacht nach der Niederlage?” Jede Schülerzeitung hat da mehr Niveau. Dabei denke ich wäre das schon wichtig, wenn da von außen auch was kommt. Das es intern anders angesprochen wird als bei den hausgemachten Interviews auf JahnTV oder den nur vom Funkhaus im Niveau unterbotenen Fragen der MZ-Abgesandten auf der PK, das hoffe ich mal schwer. Dennoch, nach 0 Punkten und 0:11 Toren aus drei Spielen ist es für die Spieler hier immer noch eine Wohlfühloase. Sogar der Jahn selbst belässt es mit den Infos zu Düsseldorf bei: Fehler 404. Wie sinnbildlich!

Also schauen es wir uns an, am Samstag gegen Kiel, und staunen, entweder über das Unvermögen oder den turnaround. Die Buchmacher glauben noch an letzteres. Für einen Jahnsieg gibt es aktuell noch die niedrigste Quote.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von zabo » So, 28.08.22, 19:49

ein Tip für die PK

man könnte einmal fragen,wieso wir plötzlich weniger laufen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

jahni fan
Benutzer
Beiträge: 362
Registriert: Sa, 26.01.13, 16:56

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von jahni fan » So, 28.08.22, 20:39

zabo hat geschrieben:
So, 28.08.22, 19:49
ein Tip für die PK

man könnte einmal fragen,wieso wir plötzlich weniger laufen
Hauptsach gschimpft.
Bei der letzten PK wurde die Frage nach der Laufleistung von 2 Journalisten gestellt.
Zuletzt geändert von jahni fan am So, 28.08.22, 20:43, insgesamt 2-mal geändert.

jahni fan
Benutzer
Beiträge: 362
Registriert: Sa, 26.01.13, 16:56

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von jahni fan » So, 28.08.22, 20:42

Chancentod hat geschrieben:
So, 28.08.22, 19:38
Ist es schon soweit, kann man schon die Abschiedstour 22/23 T-Shirts kaufen?

Wäre meiner Meinung nach noch zu früh, auch wenn es womöglich gegen Kiel wieder in die Hosen geht.

Eine Prognose ist leider nicht annähernd drin. Was fehlt Saller? Ist Guwara schlimmer verletzt? Hat man wirklich alle Spieler wieder mit aus Düsseldorf nach Hause genommen? Wurde der Vertrag mit Mersad verlängert? Daran krankt es meiner Meinung nach auch sehr, dass es kein Medium gibt, dass sich wirklich für den Jahn interessiert. Man weiß also rein gar nix. Zu Auswärtsfahrten kommt überhaupt kein Journalist aus Regensburg mehr mit. Geht es noch erbärmlicher? Vor dem Kielspiel wird FK oder HG wieder fragen “Mersad, wie kurz war die Nacht nach der Niederlage?” Jede Schülerzeitung hat da mehr Niveau. Dabei denke ich wäre das schon wichtig, wenn da von außen auch was kommt. Das es intern anders angesprochen wird als bei den hausgemachten Interviews auf JahnTV oder den nur vom Funkhaus im Niveau unterbotenen Fragen der MZ-Abgesandten auf der PK, das hoffe ich mal schwer. Dennoch, nach 0 Punkten und 0:11 Toren aus drei Spielen ist es für die Spieler hier immer noch eine Wohlfühloase. Sogar der Jahn selbst belässt es mit den Infos zu Düsseldorf bei: Fehler 404. Wie sinnbildlich!

Also schauen es wir uns an, am Samstag gegen Kiel, und staunen, entweder über das Unvermögen oder den turnaround. Die Buchmacher glauben noch an letzteres. Für einen Jahnsieg gibt es aktuell noch die niedrigste Quote.
Dafür, dass User nicht in der Lage sind die Seite nach der Überarbeitung richtig zu öffnen kann der Verein nichts. Seite funktioniert einwandfrei.

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 280
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Chancentod » So, 28.08.22, 21:08

jahni fan hat geschrieben:
So, 28.08.22, 20:42
Chancentod hat geschrieben:
So, 28.08.22, 19:38
Ist es schon soweit, kann man schon die Abschiedstour 22/23 T-Shirts kaufen?

Wäre meiner Meinung nach noch zu früh, auch wenn es womöglich gegen Kiel wieder in die Hosen geht.

Eine Prognose ist leider nicht annähernd drin. Was fehlt Saller? Ist Guwara schlimmer verletzt? Hat man wirklich alle Spieler wieder mit aus Düsseldorf nach Hause genommen? Wurde der Vertrag mit Mersad verlängert? Daran krankt es meiner Meinung nach auch sehr, dass es kein Medium gibt, dass sich wirklich für den Jahn interessiert. Man weiß also rein gar nix. Zu Auswärtsfahrten kommt überhaupt kein Journalist aus Regensburg mehr mit. Geht es noch erbärmlicher? Vor dem Kielspiel wird FK oder HG wieder fragen “Mersad, wie kurz war die Nacht nach der Niederlage?” Jede Schülerzeitung hat da mehr Niveau. Dabei denke ich wäre das schon wichtig, wenn da von außen auch was kommt. Das es intern anders angesprochen wird als bei den hausgemachten Interviews auf JahnTV oder den nur vom Funkhaus im Niveau unterbotenen Fragen der MZ-Abgesandten auf der PK, das hoffe ich mal schwer. Dennoch, nach 0 Punkten und 0:11 Toren aus drei Spielen ist es für die Spieler hier immer noch eine Wohlfühloase. Sogar der Jahn selbst belässt es mit den Infos zu Düsseldorf bei: Fehler 404. Wie sinnbildlich!

Also schauen es wir uns an, am Samstag gegen Kiel, und staunen, entweder über das Unvermögen oder den turnaround. Die Buchmacher glauben noch an letzteres. Für einen Jahnsieg gibt es aktuell noch die niedrigste Quote.
Dafür, dass User nicht in der Lage sind die Seite nach der Überarbeitung richtig zu öffnen kann der Verein nichts. Seite funktioniert einwandfrei.
Die Seite an sich funktioniert schon, der Spielbericht zur Niederlage aber nicht. Wenn es mit zwei unterschiedlichen Browser in ihrer neuesten Variante und an zwei Endgeräten nicht klappt diese News (https://www.ssv-jahn.de/aktuelles/detai ... uesseldorf ) zu öffnen, dann ist das nicht perfekt programmiert. Ich installiere doch nicht extra noch ein paar Browser?

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6759
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Jahnboy » Mo, 29.08.22, 22:58

Im Grunde ist egal wer spielt. Ich will eine Mannschaft sehen die sich von Minute 1 bis Minute 90+X den A.... aufreißt und auch bei einem Rückstand alles gibt und nicht einbricht. Wer da spielt ist da primär nebensächlich, aber jeder soll einfach alles geben.
Das Spiel ist mMn das Entscheidungsspiel für MS. Verlieren wir erneut ist er nicht mehr haltbar, vor allem wenn die Leistung dabei so ist wie in den letzten beiden Spielen.
Aber nicht nur MS steht im Blickpunkt, sondern auch das Team. Das Spiel ist für alle Beteiligten eine Charakterfrage.
Spar mir deshalb dieses Mal eine Wunschaufstellung und hoff auf den Turnaround, sprich Sieg, vor ca. 8.000 Zuschauern.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnfan_1988
Benutzer
Beiträge: 81
Registriert: Mo, 18.09.17, 19:07
Wohnort: Neutraubling

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Jahnfan_1988 » Di, 30.08.22, 11:23

Jahnboy hat geschrieben:
Mo, 29.08.22, 22:58
Im Grunde ist egal wer spielt. Ich will eine Mannschaft sehen die sich von Minute 1 bis Minute 90+X den A.... aufreißt und auch bei einem Rückstand alles gibt und nicht einbricht. Wer da spielt ist da primär nebensächlich, aber jeder soll einfach alles geben.
Das Spiel ist mMn das Entscheidungsspiel für MS. Verlieren wir erneut ist er nicht mehr haltbar, vor allem wenn die Leistung dabei so ist wie in den letzten beiden Spielen.
Aber nicht nur MS steht im Blickpunkt, sondern auch das Team. Das Spiel ist für alle Beteiligten eine Charakterfrage.
Spar mir deshalb dieses Mal eine Wunschaufstellung und hoff auf den Turnaround, sprich Sieg, vor ca. 8.000 Zuschauern.
Toller Beitrag, dem ist nichts hinzuzufügen. :jahn3:
Ich tippe auf einen Turnaround und somit auf einen 2:1 Sieg vor 7.600 Zuschauern. Eine größere Kulisse haben wir erstmal "vergrault" mit den letzten Leistungen.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6759
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Jahnboy » Di, 30.08.22, 23:50

Paar Statistiken zum Heimspiel gegen Kiel:

*Jahn:
-letztes Spiel: Düsseldorf 4:0 Jahn
-letzter Heimsieg: 6:5 n.E. Köln (30.07.22)
-letzte Heimpleite: 0:6 gegen Karlsruhe (20.08.22)
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 1 Sieg, 1 Remis, 3 Pleiten (3:11-Tore) → Platz 15
-Heimbilanz: 1 S / 1 U / 1 N bei 2:6-Toren → Platz 12
→ der Jahn könnte erstmals in seiner Zweitligageschichte 5 Spiele in Folge ohne eigenen Treffer bleiben
→ der Jahn konnte seit dem 09.11.2013 kein Heimspiel mehr gegen Kiel gewinnen (2 Remis, 5 Pleiten)
→ der Jahn hat gemeinsam mit Sandhausen derzeit die längste Niederlagenserie aller Zweitligisten (3 Pleiten in Folge)
→ der Jahn war die schlechteste Zweitligamannschaft im August
→ der Jahn könnte erstmals seit Dezember 2020 / Januar 2021 wieder 4 Spiele in Folge verlieren



*Kiel:
-letztes Spiel: Kiel 1:0 Sandhausen
-letzter Auswärtssieg: 2:1 in Magdeburg (07.08.22)
-letzte Auswärtspleite: 2:7 in Paderborn (20.08.22)
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 3 Siege, 1 Remis, 1 Pleite (10:10-Tore) → Platz 5
-Auswärtsbilanz: 1 S / 1 U / 1 N bei 6:10-Toren → Platz 10
→ Kiel verlor nur 2 der letzten 15 Duelle gegen den Jahn (9 Siege, 4 Remis, 2 Pleiten)
→ Kiel blieb nur in 2 seiner 10 Zweitligaspiele gegen den Jahn torlos
→ Kiel kassierte gemeinsam mit Paderborn die zweitmeisten Gegentore der 1.Halbzeit (7 Stück)
→ Kiel kassierte gemeinsam mit Braunschweig die meisten Auswärtsgegentore der Liga (10 Stück)
→ Kiel verlor lediglich 1 seiner letzten 4 Spiele (3 Siege, 1 Pleite)



*Bilanz:
-18 Spiele: 4 Siege, 4 Remis, 10 Niederlagen bei 18:25-Toren aus Jahnsicht
-letztes Aufeinandertreffen (Saison 2021/22): KSV 0:3 SSV // SSV 1:2 KSV
-Heimbilanz (9 Spiele): 2 Siege, 2 Remis, 5 Pleiten bei 9:14-Toren aus Jahnsicht
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11263
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Mike a.R. » Mi, 31.08.22, 10:20

Nachdem Guwara wegen Verletzung nun einige Wochen ausfällt (gute Besserung an dieser Stelle) müsste bei derzeitigen Kader eigentlich Lasse Günther auf LV spielen.
Ist er eigentlich schon so weit dass man in bringen kann? ja eigentlich muss.
Wenn er bereits fit und voll einsatzfähig gewesen wäre in DÜDO, warum hat man ihn nach der Verletzung von Gw. nicht schon gleich mal spielen lassen.
Morgen ist es ja vorbei mit dem Wechselfieber.
Das DM ist auch noch zu schwach besetzt, wenn man berücksichtigt das unser Kapitän "Gelbkartensammler" ist. Im Sturm sollte Albers wieder ganz vorn spielen, zumal man ja im OM nun den Idrizi hat.
Und unsere Flügelspieler sollten mal die Kilometer abspulen, die von einem Außenspieler auch erwartet werden. Auf den Positionen sind wir ja auch am besten aufgestellt und können Nachlegen mit Shipnoski...Mees...Yildirim...Gouras...Makridis
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 860
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Walderbachfan » Mi, 31.08.22, 10:45

Für mich ist das Spiel gegen Kiel von immenser Bedeutung.
Denn verliert man auch dieses Match, geht der Sturz nach unten weiter. Dann wird das Selbstvertrauen noch weiter sinken.
Kiel ist keine Mannschaft, die nicht schlagbar wäre.
Erzielt man auch hier keine Tore, geht mir die Hoffnung auf den Klassenerhalt ziemlich verloren.
Denn wie sollen wir dann Spiele gewinnen ?
Von Idrizi erwarte ich mir leider nicht so arg viel.
Er wurde jetzt aus einer recht schwachen Schalker Mannschaft ausgemustert, warum sollte er bei uns der Heilsbringer sein ?
Er wird sich wohl in die Mannschaft spielen, aber ein Führungsspieler - wie wir ihn bräuchten - wird er wohl auch nicht werden. ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen.

Wie gesagt, dieses Spiel wird Aufschluss geben, welchen Weg der Jahn dieses Saison nimmt.

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 280
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Chancentod » Mi, 31.08.22, 18:15

Walderbachfan hat geschrieben:
Mi, 31.08.22, 10:45
Für mich ist das Spiel gegen Kiel von immenser Bedeutung.
Denn verliert man auch dieses Match, geht der Sturz nach unten weiter. Dann wird das Selbstvertrauen noch weiter sinken.
Kiel ist keine Mannschaft, die nicht schlagbar wäre.
Erzielt man auch hier keine Tore, geht mir die Hoffnung auf den Klassenerhalt ziemlich verloren.
Denn wie sollen wir dann Spiele gewinnen ?
Von Idrizi erwarte ich mir leider nicht so arg viel.
Er wurde jetzt aus einer recht schwachen Schalker Mannschaft ausgemustert, warum sollte er bei uns der Heilsbringer sein ?
Er wird sich wohl in die Mannschaft spielen, aber ein Führungsspieler - wie wir ihn bräuchten - wird er wohl auch nicht werden. ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen.

Wie gesagt, dieses Spiel wird Aufschluss geben, welchen Weg der Jahn dieses Saison nimmt.
So tragisch sehe ich das jetzt nicht. Es ist ein Spiel, nicht mehr und nicht weniger. Gegen Kiel kann der Jahn verlieren, und danach auswärts gegen Paderborn erst recht. Es können aber auch beide Spiele gewonnen werden, das habe ich gelernt in den gut 5 Jahren mit dem Jahn im Liga zwei, nur nix überbewerten. Es ist alles drin, im Positiven wie im Negativen. Selbst einen haushohen Sieg am Samstag würde ich nicht als Trendwende oder - modern ausgedrückt - als turnaround sehen. Vielmehr zählt für mich das Auftreten der Mannschaft. Ist es eine Mannschaft, so wie am ersten Spieltag, oder nur eine Ansammlung von elf Fußballprofis? Wille und Einsatz müssen stimmen. Den KSC-Spielern, den hat man im Jahnstadion ihre Gier angemerkt, so muss das auch wieder beim Jahn sein, und das ist die einzige Aufgabe, die MS hat, dieses Feuer zu entfachen. Dann ist es mir egal wie es ausgeht, weil dann herrscht Zuversicht, dass man über lange Sicht die notwendigen Punkte holt und sei es in Hamburg oder sonst wo, wo man es nicht erwartet.

Sollte es wieder mut- und trostlos wirken und nach einem Gegentor kein Aufbäumen verspürbar sein, dann habe ich die Theorie, dass Keller nicht nur durch zwei Leute - einen sportlichen und einen geschäftlichen Leiter - zu ersetzen ist, sondern es noch einen Dritten braucht. Was nämlich meiner Meinung nach fehlt ist jemand der mit deutlichen Worten zum Team spricht, der motivieren kann, der nahe dran ist, und der Stallgeruch hat. Ich glaube nicht das RS das (schon) kann, und wenn, wird es ihm nicht abgenommen, dazu ist er zu wenig lang Bestandteil des Jahns, da fehlt vermutlich die Glaubwürdigkeit. Darum wünsche ich mir, dass Markus Palionis seinen Job als Co-Trainer der U19 aufgibt und noch näher beim Team ist, um den Spielern permanent einzutrichtern wo sie hier sind, und wie hier Fußball gespielt wird. Der Jahn spielt seit Jahren immer noch mit nahezu der gleichen Philosophie, nur mit auf dem Papier besseren Fußballern. Wenn alles passt - die besagten 100% - dann ist damit auch immer ein Sieg drin.

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von JAHN11 » Mi, 31.08.22, 19:38

Chancentod hat geschrieben:
Mi, 31.08.22, 18:15
Walderbachfan hat geschrieben:
Mi, 31.08.22, 10:45
Für mich ist das Spiel gegen Kiel von immenser Bedeutung.
Denn verliert man auch dieses Match, geht der Sturz nach unten weiter. Dann wird das Selbstvertrauen noch weiter sinken.
Kiel ist keine Mannschaft, die nicht schlagbar wäre.
Erzielt man auch hier keine Tore, geht mir die Hoffnung auf den Klassenerhalt ziemlich verloren.
Denn wie sollen wir dann Spiele gewinnen ?
Von Idrizi erwarte ich mir leider nicht so arg viel.
Er wurde jetzt aus einer recht schwachen Schalker Mannschaft ausgemustert, warum sollte er bei uns der Heilsbringer sein ?
Er wird sich wohl in die Mannschaft spielen, aber ein Führungsspieler - wie wir ihn bräuchten - wird er wohl auch nicht werden. ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen.

Wie gesagt, dieses Spiel wird Aufschluss geben, welchen Weg der Jahn dieses Saison nimmt.
So tragisch sehe ich das jetzt nicht. Es ist ein Spiel, nicht mehr und nicht weniger. Gegen Kiel kann der Jahn verlieren, und danach auswärts gegen Paderborn erst recht. Es können aber auch beide Spiele gewonnen werden, das habe ich gelernt in den gut 5 Jahren mit dem Jahn im Liga zwei, nur nix überbewerten. Es ist alles drin, im Positiven wie im Negativen. Selbst einen haushohen Sieg am Samstag würde ich nicht als Trendwende oder - modern ausgedrückt - als turnaround sehen. Vielmehr zählt für mich das Auftreten der Mannschaft. Ist es eine Mannschaft, so wie am ersten Spieltag, oder nur eine Ansammlung von elf Fußballprofis? Wille und Einsatz müssen stimmen. Den KSC-Spielern, den hat man im Jahnstadion ihre Gier angemerkt, so muss das auch wieder beim Jahn sein, und das ist die einzige Aufgabe, die MS hat, dieses Feuer zu entfachen. Dann ist es mir egal wie es ausgeht, weil dann herrscht Zuversicht, dass man über lange Sicht die notwendigen Punkte holt und sei es in Hamburg oder sonst wo, wo man es nicht erwartet.

Sollte es wieder mut- und trostlos wirken und nach einem Gegentor kein Aufbäumen verspürbar sein, dann habe ich die Theorie, dass Keller nicht nur durch zwei Leute - einen sportlichen und einen geschäftlichen Leiter - zu ersetzen ist, sondern es noch einen Dritten braucht. Was nämlich meiner Meinung nach fehlt ist jemand der mit deutlichen Worten zum Team spricht, der motivieren kann, der nahe dran ist, und der Stallgeruch hat. Ich glaube nicht das RS das (schon) kann, und wenn, wird es ihm nicht abgenommen, dazu ist er zu wenig lang Bestandteil des Jahns, da fehlt vermutlich die Glaubwürdigkeit. Darum wünsche ich mir, dass Markus Palionis seinen Job als Co-Trainer der U19 aufgibt und noch näher beim Team ist, um den Spielern permanent einzutrichtern wo sie hier sind, und wie hier Fußball gespielt wird. Der Jahn spielt seit Jahren immer noch mit nahezu der gleichen Philosophie, nur mit auf dem Papier besseren Fußballern. Wenn alles passt - die besagten 100% - dann ist damit auch immer ein Sieg drin.
Gute Gedanken Chancentod👍,das mit CK hab ich auch schon gepostet.Wen ich als Bindeglied oder "3.Mann" gerne sehen würde wäre der Hermann Gerland.Hab am Montag in "Blickpunkt Sport" seine Ausführungen zum Umgang mit Talenten in Sachen fordern und gefordert werden genossen.Klare Kante,respektvoll,nachvollziehbar.Denk auch Mersad würde an seiner Seite profitieren und reifen.Sein Alter ist für mich kein negatives Argument und mächtig Kohle muß er auch nicht mehr verdienen🤷🏼‍♂️
:jahn3:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von zabo » Do, 01.09.22, 11:40

Die PK war sehr ernüchternd

- Gimber erkältet, eher wackelig für Sa
- Guwara operiert, fällt Monate aus
- Günther, wieder aus Training genommen,da zu gefährlich wegen Muskulatur, da der Muskel reagiert hat und er vom laufen lebt,kam aus Reha zu uns

scheinbar Faber oder Kennedy auf links
denke dann Viet oder Izdrizi neben Thalhammer,tippe auf Viet und dann wird er eingewechselt

Schönfelder,Guwara fallen Monate aus, dazu Günther
scheinbar besteht noch eine kl.Chance auf jemanden, der bis 18 Uhr wechselt




PS: die Tabelle der Laufleistung weist uns auf dem vorletzten Platz aus, nur Sandhausen dahinter, Heidenheim führt
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11263
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Mike a.R. » Do, 01.09.22, 11:57

PRESSEKONFERENZ vor Kiel
Die wichtigsten Fakts hat zabo bereits geschildert.
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von zabo » Do, 01.09.22, 13:02

in jedem Verein gibt es in den Medien Gerüchte, wer es sein könnte
nur in R ist alles anders :-)
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

MHans
Benutzer
Beiträge: 189
Registriert: Mo, 14.05.12, 23:32

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von MHans » Do, 01.09.22, 14:24

Mittel gegen die Selbstzweifel:

5 km mehr Laufen als der Gegner / die Ordnung halten / konzentriert bleiben = optimale Leistung

:jahn1:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11478
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von zabo » Do, 01.09.22, 18:20

also kein Neuzugang mehr

traurig aber wahr,sie riskieren ohne LV in die gesamte Vorrunde zu gehen und hoffen auf Günther.Aber m.e frühestens nach der Länderspielpause
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11263
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von Mike a.R. » Do, 01.09.22, 18:54

Da hilft nur mehr eine Systemumstellung auf 2 Fünferketten, da würde sich dann sogar der FCB schwer tun gegen uns zu gewinnen.
.............................Stojanovic............................
Saller.......Breitkreuz.......Elvedi.......Kennedy......Faber
Nachreiner....Viet....Gimber....Thalhammer....Caliskaner
*Modus Extremsarkasmus*
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

jahn_beobachter
Benutzer
Beiträge: 957
Registriert: Do, 25.03.10, 16:29
Wohnort: Regensburg

Re: 7. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs HOLSTEIN KIEL

Beitrag von jahn_beobachter » Do, 01.09.22, 18:54

Mein Tipp für das Spiel:

Eine Steigerung zu den unsäglichen beiden Niederlagen-> Jahn - Kiel: 0:2

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa