Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1207
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von finzelberg » Sa, 23.07.22, 15:14

Fußball-Papa hat geschrieben:
Sa, 23.07.22, 8:50
Mike a.R. hat geschrieben:
Do, 21.07.22, 14:30
Florian-S3 hat geschrieben:
Do, 21.07.22, 14:02
Mike a.R. hat geschrieben:
Do, 21.07.22, 8:24
Bezüglich der Ablösemodalitäten wäre es schön gewesen, wenn auch Jahn was davon gehabt hätte.
🤔 Versteh grad nicht wie die Zustande hätte kommen sollen?
Kann ich auch nicht verstehen :-D
War nur so ein Gedanke von mir wie schön es wäre auch mal abzugeben und dafür Ablöse bekommen.
Sörensen war zu seiner Zeit eine Leihe von RB Salzburg. Der FCN hatte die nötigen 500T€ um ihn von Salzburg loszueisen. Jetzt zahlt es sich aus und die Investition kann zurückfließen.
Ist ja nun bei Beste nicht anders. Wir konnten froh sein den Spieler von Bremen ausleihen zu können, aber ihn scheinbar nicht ablösen. HDH hat ihn sich für 350T€ geholt. Wenn Beste sich so weiter entwickelt, dann kann HDH evtl. an diesem Geschäft verdienen.
Im ersten Punktspiel der Heidenheimer war er mit Maßflanke der Vorlagengeber zum 1:0 S
Das Finanzielle ist sicher das ausschlaggebende, aber ich vermute da spielt mehr mit rein. Speziell im Fall von Beste.

Wie wahr ,wie wahr ! :ok:

Ich stelle mir vor, ich bin ein relativ junger, aufstrebender Kicker mit Potential.
Mein Verein der gerade in die BL aufgestiegen ist, trennt sich von mir und nimmt mich dementsprechend nicht mit hoch.
Ich will aber noch was reißen, für mich soll die 2.BL bestenfalls nicht die Endstation sein.

Jetzt habe ich die Wahl zwischen einem Verein der sich seit Jahren stabil im (großteils oberen) Tabellenmittelfeld positioniert, eine brauchbare Palette an Möglichkeiten hat, recht gut bezahlt und den die Öffentlichkeit, wenn auch etwas weiter unten, auf dem Zettel stehen hat, und einem Verein mit stark begrenzten Mitteln, dessen bescheidenes und gerechtfertigtes Ziel von jeher der Klassenerhalt ist und der ums nackte Überleben in der 2.BL kämpft. Auch rutscht dieser Verein Jahr für Jahr ein paar Plätze ab. Von der Außenwirkung und der Zuschauerauslastung mal ganz abgesehen.

Ich glaube da müsste ich auch nicht lange überlegen. Und spätestens mein Berater würde mich schon zur Vernunft bringen, sollte ich hadern.

So schade das bei Jan Niklas auch ist, verständlich ist das allemal.

Wir können sehr gute Leute kriegen die gerne bei uns spielen wollen, keine Frage, aber das sind entweder bisher unentdeckte Rohdiamanten, oder Spieler die bei größeren Vereinen aufgrund zu großer Konkurrenz kaum Spielzeit erhalten um sich zu beweisen.
Das trifft bei Beste aber beides nicht zu.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6759
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Jahnboy » Fr, 05.08.22, 22:43

Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Nico1985 » Sa, 06.08.22, 8:14

Jahnboy hat geschrieben:
Fr, 05.08.22, 22:43
Aue sortiert George aus.

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Das ging aber schnell. :no:

Weigl
Benutzer
Beiträge: 497
Registriert: Fr, 25.05.07, 14:10
Wohnort: Tettenagger

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Weigl » Sa, 06.08.22, 8:24

Ich hätte George lieber in Wurzburg gesehen!
Förderverein Bairische Sprache und Dialekte
Bairischer Sprachpreis 2005: Alfred Reisinger
Bairischer Sprachpreis 2006: Papst Benedikt XVI
Bairischer Sprachpreis 2007: Haindling
" Vermeidet Wörter wie Tschüß, lecker,Jungs, nee, geil,kucken ect"

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 1059
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von herbert1963 » Sa, 06.08.22, 10:29

Nico1985 hat geschrieben:
Sa, 06.08.22, 8:14
Jahnboy hat geschrieben:
Fr, 05.08.22, 22:43
Aue sortiert George aus.

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Das ging aber schnell. :no:
Da hat es der Timo Rost schnell verstanden, das wenn es nicht läuft unser George keine Hilfe, sondern eher eine Wundertüte ist.

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 564
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Florian-S3 » Sa, 06.08.22, 16:53

Schau mer mal was George jetzt über Dotchev und Rost andeutet

Stoile9
Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Di, 26.07.11, 12:02

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Stoile9 » Fr, 19.08.22, 20:24

H96 gerade mit seiner mit Abstand besten Saisonleistung. Und das erstmals ohne Besuschkow (erst ab der 76.). Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

jahni fan
Benutzer
Beiträge: 362
Registriert: Sa, 26.01.13, 16:56

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von jahni fan » Fr, 19.08.22, 23:08

Stolze bei Hannover in 5 Spielen gerade mal 27 Minuten gespielt.
Heute nicht im Kader.
Deutet sich da ein Wechsel an?

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 1059
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von herbert1963 » Sa, 20.08.22, 12:56

Naja da hat der Besuschkow einfach die Leistungen in der RR bei uns bestätigt.

Nur Alibi Fußball und keine Zweikämpfe.

Da guckt ein Leitl nicht so lange zu.

Auch Stolze wird keinen Fuß mehr auf den Boden dort bekommen.

vg

hOuSe2K6
Benutzer
Beiträge: 1186
Registriert: Di, 08.05.12, 21:28

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von hOuSe2K6 » Sa, 20.08.22, 20:28

Correia heute mit einem Doppelpack für Elversberg zum 3:2 Sieg in Dresden.

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 410
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Sherlock » Mo, 22.08.22, 18:53

Grad die Zusammenfassung HSV gegen Darmstadt angeschaun.

Das war schon ein fieser Tritt von Aaron Opoku :redcard:

Auch wenn ihn der Darmstädter an der Hose festhält.
Einen Gegenspieler der am Boden liegt so zu treten ist schon krass :no:

Denk das gibt ne lange Sperre

Potenzial hätte er bestimmt.
Aber sich nachhaltig durchsetzen und groß auftrumpfen konnte er bisher nirgends, auch bei uns damals nicht.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 1074
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Westtribühne » Di, 23.08.22, 14:08

S. Alibaz bei Zwickau im Probetraining.

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Nico1985 » Di, 23.08.22, 17:09

Sherlock hat geschrieben:
Mo, 22.08.22, 18:53
Grad die Zusammenfassung HSV gegen Darmstadt angeschaun.

Das war schon ein fieser Tritt von Aaron Opoku :redcard:

Auch wenn ihn der Darmstädter an der Hose festhält.
Einen Gegenspieler der am Boden liegt so zu treten ist schon krass :no:

Denk das gibt ne lange Sperre

Potenzial hätte er bestimmt.
Aber sich nachhaltig durchsetzen und groß auftrumpfen konnte er bisher nirgends, auch bei uns damals nicht.
Er hat laut Kicker 5 Spiele Sperre bekommen. Völlig zurecht.

Kintaro
Benutzer
Beiträge: 388
Registriert: Fr, 28.06.19, 1:07

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Kintaro » Mi, 24.08.22, 19:50

Fein geht fest zum Ex Verein von Zwarts, excelsior Rotterdam und unterschreibt bis 2024 🥲

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von JAHN11 » So, 28.08.22, 22:22

Zwarts mit dem ersten Treffer nach 2min beim 4:0 von ADO Den Haag
:jahn3:

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von JAHN11 » So, 28.08.22, 22:43

Tobias Schweinsteiger als Cheftrainer zu VfL Osnabrück
lt. Blickpunkt Sport B3
:jahn3:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6759
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Jahnboy » Mi, 31.08.22, 16:43

Jann George wechselt von Aue zu Bayreuth.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von JAHN11 » Sa, 03.09.22, 17:42

Vrenezi bei den 60er in Top form.2 Klassetore.Glaub der tät uns aktuell auch noch gut.
:jahn3:

Towerman
Moderator
Beiträge: 6251
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Towerman » Sa, 03.09.22, 23:30

Nico Beigang netzt auch noch mit 40 Jahren.
...heute gleich 2 mal, innerhalb von 6 Minuten, im Spiel SG Walhalla Regensburg - SV Wenzenbach (Kreisliga Regensburg 1)

https://www.kicker.de/ama-76212137/sche ... wenzenbach

Benutzeravatar
Clondykes
Benutzer
Beiträge: 693
Registriert: Fr, 23.05.08, 10:23
Wohnort: Prüfening

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Clondykes » So, 04.09.22, 10:54

JAHN11 hat geschrieben:
Sa, 03.09.22, 17:42
Vrenezi bei den 60er in Top form.2 Klassetore.Glaub der tät uns aktuell auch noch gut.
:jahn3:
auch ein weiterer Beweis, dass bei unserem Trainer Offensivspieler einfach "versauern"..
und bei richtigem Vertrauen und Spielzeit woanders wieder aufblühen..

Mich kotzt sowieso an, dass bei den 60er alle die Spieler geholt wurden die ich gern beim Jahn sehen würde..
Ging damals mit Jesper Verlaat an und hört jetzt bei Lakenmacher (letzte Saison bester Scorer beim Absteiger Verl 3 Liga)

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11263
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Mike a.R. » So, 04.09.22, 11:11

Clondykes hat geschrieben:
So, 04.09.22, 10:54
JAHN11 hat geschrieben:
Sa, 03.09.22, 17:42
Vrenezi bei den 60er in Top form.2 Klassetore.Glaub der tät uns aktuell auch noch gut.
:jahn3:
auch ein weiterer Beweis, dass bei unserem Trainer Offensivspieler einfach "versauern"..
und bei richtigem Vertrauen und Spielzeit woanders wieder aufblühen..

Mich kotzt sowieso an, dass bei den 60er alle die Spieler geholt wurden die ich gern beim Jahn sehen würde..
Ging damals mit Jesper Verlaat an und hört jetzt bei Lakenmacher (letzte Saison bester Scorer beim Absteiger Verl 3 Liga)
...und das mit einem echten oberpfälzer Trainer!
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Frako
Benutzer
Beiträge: 497
Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Wohnort: Regensburg

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Frako » So, 04.09.22, 11:38

In diesem Zusammenhang stört mich viel mehr, daß wir über die Außenspieler reden, aber ein Okoroji in Sandhausen spielt. Sandhausen ist sicher nicht die Top-Adresse im deutschen Fußball, aber Okoroji spielt gehobenes Zweitliganiveau.
Wenn dann das Argument kommt, dort wird mehr bezahlt, dann ist es doch noch interessanter,
wieviel mehr dort bezahlt wird und ob wir das nicht auch leisten könnten!?
Wenn ein Spieler den HSV oder Düsseldorf oder sonst wen attraktiver findet, dann ok.
Aber Sandhausen?

HZ
Benutzer
Beiträge: 2915
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von HZ » So, 04.09.22, 12:18

Frako hat geschrieben:
So, 04.09.22, 11:38
In diesem Zusammenhang stört mich viel mehr, daß wir über die Außenspieler reden, aber ein Okoroji in Sandhausen spielt. Sandhausen ist sicher nicht die Top-Adresse im deutschen Fußball, aber Okoroji spielt gehobenes Zweitliganiveau.
Wenn dann das Argument kommt, dort wird mehr bezahlt, dann ist es doch noch interessanter,
wieviel mehr dort bezahlt wird und ob wir das nicht auch leisten könnten!?
Wenn ein Spieler den HSV oder Düsseldorf oder sonst wen attraktiver findet, dann ok.
Aber Sandhausen?
Dafür haben wir eine schöneres Trainingsgelände.
Vielleicht bald das schönste in der 3. Liga. :-) :-D :-D

jj-ssv
Benutzer
Beiträge: 198
Registriert: Sa, 26.02.22, 8:56

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von jj-ssv » So, 04.09.22, 12:19

Frako hat geschrieben:
So, 04.09.22, 11:38
In diesem Zusammenhang stört mich viel mehr, daß wir über die Außenspieler reden, aber ein Okoroji in Sandhausen spielt. Sandhausen ist sicher nicht die Top-Adresse im deutschen Fußball, aber Okoroji spielt gehobenes Zweitliganiveau.
Wenn dann das Argument kommt, dort wird mehr bezahlt, dann ist es doch noch interessanter,
wieviel mehr dort bezahlt wird und ob wir das nicht auch leisten könnten!?
Wenn ein Spieler den HSV oder Düsseldorf oder sonst wen attraktiver findet, dann ok.
Aber Sandhausen?
Irgendwo sah ich mal eine Auflistung der Gehälter im Netz, keinen Leak, aber eine Liste, die sich aus Recherche ergab. Dort waren unsere Gehälter schon deutlich unter jenen der Konkurrenz. Gehen wir mal davon aus, dass das nach wie vor so ist, dann kann man einem Okoroji nicht einfach mal 300k anstatt 200k geben, denn das Gehaltsgefüge ist noch wichtiger. 200k ist dabei ein nicht unbedingt willkürlicher Wert. Ich habe ihn aufgrund Kellers Aussage beim HSV könne man 6x so viel verdienen und dieser Liste, die ich auf die Schnelle nicht mehr finde, gewählt.

Sandhausen hat wohl auch einen oder gar mehrere spendable Geldgeber.

Und zuguter letzt: Warum sollten wir weniger zahlen, wenn mehr möglich wäre? Goldene Türgriffe auf der Geschäftsstelle? Aufgrund Kellers Philosophie ist ökonomisch gesundes Wachstum wohl eine der obersten Prämissen, daran wird scheinbar nicht gerüttelt. So lange der Klassenerhalt nicht in unmittelbarer Gefahr ist, gehe ich diesen Weg mit.

Das Argument Vrenezi muss man meiner Meinung nach schon differenzierter sehen. Er spielte bei uns ja auch, aber in der Rückwärtsbewegung war das einmal Harakiri ein anderes mal Null. Ein deutlicher Unterschied von Liga 3 zu 2, siehe FC Magdeburg. Die haben letztes Jahr mit phantastischem Offensivfußball und durchschnittlicher Defensive die Liga dominiert, eine Klasse höher gelingt das nicht. Selimbegovic betont auch für meinen Geschmack bei Stürmern zu sehr die Defensivarbeit, aber gänzlich unwichtig ist das definitiv nicht oder nicht mehr.
Wolfgang Pauli: "Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 280
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: Unsre Ex-Kicker und Ex-Trainer

Beitrag von Chancentod » So, 04.09.22, 12:33

jj-ssv hat geschrieben:
So, 04.09.22, 12:19
Frako hat geschrieben:
So, 04.09.22, 11:38
In diesem Zusammenhang stört mich viel mehr, daß wir über die Außenspieler reden, aber ein Okoroji in Sandhausen spielt. Sandhausen ist sicher nicht die Top-Adresse im deutschen Fußball, aber Okoroji spielt gehobenes Zweitliganiveau.
Wenn dann das Argument kommt, dort wird mehr bezahlt, dann ist es doch noch interessanter,
wieviel mehr dort bezahlt wird und ob wir das nicht auch leisten könnten!?
Wenn ein Spieler den HSV oder Düsseldorf oder sonst wen attraktiver findet, dann ok.
Aber Sandhausen?
Irgendwo sah ich mal eine Auflistung der Gehälter im Netz, keinen Leak, aber eine Liste, die sich aus Recherche ergab. Dort waren unsere Gehälter schon deutlich unter jenen der Konkurrenz. Gehen wir mal davon aus, dass das nach wie vor so ist, dann kann man einem Okoroji nicht einfach mal 300k anstatt 200k geben, denn das Gehaltsgefüge ist noch wichtiger. 200k ist dabei ein nicht unbedingt willkürlicher Wert. Ich habe ihn aufgrund Kellers Aussage beim HSV könne man 6x so viel verdienen und dieser Liste, die ich auf die Schnelle nicht mehr finde, gewählt.

Sandhausen hat wohl auch einen oder gar mehrere spendable Geldgeber.

Und zuguter letzt: Warum sollten wir weniger zahlen, wenn mehr möglich wäre? Goldene Türgriffe auf der Geschäftsstelle? Aufgrund Kellers Philosophie ist ökonomisch gesundes Wachstum wohl eine der obersten Prämissen, daran wird scheinbar nicht gerüttelt. So lange der Klassenerhalt nicht in unmittelbarer Gefahr ist, gehe ich diesen Weg mit.

Das Argument Vrenezi muss man meiner Meinung nach schon differenzierter sehen. Er spielte bei uns ja auch, aber in der Rückwärtsbewegung war das einmal Harakiri ein anderes mal Null. Ein deutlicher Unterschied von Liga 3 zu 2, siehe FC Magdeburg. Die haben letztes Jahr mit phantastischem Offensivfußball und durchschnittlicher Defensive die Liga dominiert, eine Klasse höher gelingt das nicht. Selimbegovic betont auch für meinen Geschmack bei Stürmern zu sehr die Defensivarbeit, aber gänzlich unwichtig ist das definitiv nicht oder nicht mehr.
Zur Ergänzung, Sandhausen steckt so ca. 2,7 Mio € im Jahr mehr in die Personalkosten. Bei einem Kader von angenommen 27 Spieler (ja, das rechnet sich leichter) sind das im Schnitt 100.000€ pro Jahr mehr pro Spieler. Also ich wäre sofort in Sandhausen … da kann man schön in Heidelberg wohnen, Mannheim und Karlsruhe sind nicht weit …

Wer es genauer analysieren will schaut sich die Finanzkennzahlen an, die veröffentlicht die DFL ja jährlich. Z.b. hier: https://media.dfl.de/sites/2/2021/05/Cl ... e-2020.pdf

Und Vrenezi: 3. Liga, da ist sein Zenit erreicht.

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa