33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

kurze Frage:

Umfrage endete am So, 14.04.24, 11:54

3
15
79%
1
3
16%
0
1
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 19

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 1948
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von JAHN11 » Sa, 13.04.24, 9:50

Jahnboy hat geschrieben:
Fr, 12.04.24, 20:14
Schiedsrichter übermorgen Nachmittag ist Sören Storks aus Ramsdorf.

Jahn-Spiele unter seiner Leitung:
-2014: Jahn 1:1 Rostock
-2014: VfB II 1:2 Jahn
-2014: Mainz II 1:0 Jahn
-2015: Rostock 2:2 Jahn
-2018: Jahn 2:0 Heidenheim
-2018: Jahn 2:1 Ingolstadt
-2023: Jahn 2:3 Heidenheim
→ Gesamtbilanz unter ihm (7 Spiele): 3 Siege, 2 Remis, 2 Niederlagen
→ Heimbilanz unter ihm (4 Spiele): 2 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage


1860-Spiele unter seiner Leitung:
-2016: 1860 1:0 Dresden
-2017: 1860 0:1 Braunschweig
-2019: Halle 3:0 1860
→ Gesamtbilanz unter ihm (3 Spiele): 1 Sieg, 0 Remis, 2 Niederlagen
→ Auswärtsbilanz unter ihm (1 Spiel): 0 Siege, 0 Remis, 1 Niederlage
Ramsdorf liegt ca.50km westlich von Münster....
da bin ich mal gespannt ob der Unparteiische auch unparteiisch pfeift🙈....

:jahn3:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 12025
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 13.04.24, 9:55

@MaxSSV hat im Löwenforum.de "Der-Jahn-Blog" rein gestellt:
https://www.derjahnblog.de/2024/04/11/s ... 2994625586
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 548
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Sherlock » Sa, 13.04.24, 16:57

Nach dem Sieg von Ulm heute geht es darum morgen mit nem Heimsieg die Tabellenführung zurück zu holen und als 1. ins Topspiel in Ulm zu gehen.

Ist auch eine riesen Chance den Abstand auf Platz 4 auf mind. 8 Punkte zu vergrößern.
Bei noch 5 ausstehenden spielen wäre die Relegation dann schon fast gesichert.

Ich rechne und hoffe auf die gleiche Startelf wie in Münster, also auch mit Ziegele.
Wenn wir mit der Intensität und Konzentration spielen wie in Münster dürfte 1860 keine Chance haben.
Aber, wir müssen eine solche Leistungen erst mal wieder auf den Platz bringen.
Rechne Morgen daher mit einem umkämpften, engen Spiel.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 7669
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Jahnboy » So, 14.04.24, 13:03

Gleiche Startelf wie zuletzt und Ballas wieder auf der Bank. :ok:

Dafür werden Teile von UR bisher tlw. von der Polizei in einem Bullenkessel festgehalten. :redcard:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 905
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von der dortmunder » So, 14.04.24, 14:18

Der Vogel von Moderator ist ganz klar Fan von den Miezen :wut: :wut:
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Benutzeravatar
Fußball-Papa
Benutzer
Beiträge: 681
Registriert: Do, 12.05.22, 15:33

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Fußball-Papa » So, 14.04.24, 14:21

Schaut für mich momentan nicht gut her.
Alle Räder stehen still, wenn dein Tennisball es will!

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 991
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Florian-S3 » So, 14.04.24, 14:25

der dortmunder hat geschrieben:
So, 14.04.24, 14:18
Der Vogel von Moderator ist ganz klar Fan von den Miezen :wut: :wut:
Nicht so schlimm wie Eckl

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1599
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von finzelberg » So, 14.04.24, 14:31

Mir schwant Böses . Wenn wir so weiterspielen werden wir verlieren :schreck:
Geipl ' s Gelbe kan leicht eine Rote werden beim nächsten Foul .
Bessere Chancen aufseiten der Blauen .
Allerdings hätten wir einen Handelfer bekommen müssen .
Viet versteckt sich für meinen Geschmack . Kother hat heute ( noch?) keinen Sahnetag . Insgesamt strahlen wir weniger Selbstvertrauen aus als der tabellarisch abgeschlagene Gegner . Warum nur ?
Ich denke JE wird unseren bisher Besten auswechseln müssen .

Nico1985
Moderator
Beiträge: 2191
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Nico1985 » So, 14.04.24, 15:27

Puuuuhhh meine Nerven. Den Punkt muss man eindeutig als Punktgewinn ansehen. Gebhardt im eins gegen eins nicht zu bezwingen. Für mich selbst in einer 2. Liga wohl einer der Besten.

Jetzt hoffen dass Dresden nicht gewinnt dann wäre es ok. Aber heute war höchstens die letzten 10 Minuten mehr drin. Ansonsten hatten wir kaum eine Torchance. 60 defensiv sehr stark und wir einfach zu harmlos.

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 1160
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Walderbachfan » So, 14.04.24, 15:41

Ein sehr glücklicher Punktgewinn für den Jahn.
Die Löwen waren die bessere, technisch beschlagenere, beweglichere Mannschaft und hätten das Spiel vorzeitig für sich entscheiden können.
Nur Gebhardt hat uns das Unentschieden ermöglicht.
Die Löwen hatten den besseren Spielplan, bei uns sah Vieles etwas unbeholfen aus.
Schönfelder wird wohl nie mein Freund werden. Da hüpft er seinem Gegenspieler auf den Fuß und beschwert sich dann - worüber eigentlich ?
Wir dürfen mit dem Punktgewinn sehr, sehr zufrieden sein. Die restlichen Spiele werden eine Riesen-Herausforderung.
Da können wir noch viel zittern.
Ich hoffe, Dynamo hilft uns weiterhin, indem sie auch Punkte verlieren.

Aber - sollten wir wirklich aufsteigen - werden wir uns enorm verstärken müssen.

Defätist
Benutzer
Beiträge: 358
Registriert: Sa, 21.02.15, 17:37

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Defätist » So, 14.04.24, 15:49

Ein Pünktchen immerhin. Ein kleines Lob an das Team zur Motivation für den nächsten Spieltag.

Stoile9
Benutzer
Beiträge: 767
Registriert: Di, 26.07.11, 12:02

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Stoile9 » So, 14.04.24, 16:04

Einsatz und Leidenschaft waren heute erstligareif. Aber unser Spiel nach vorne - wie so oft - statisch und ideenlos, mit einem Ganaus als Speerspitze, dem jeder Ball vom Fuß springt.

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 859
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Fussball_Fan » So, 14.04.24, 16:39

Was für ein Nachmittag...

Normalerweise wird es bestraft wenn du deine 100%tigen so kläglich liegen lässt. Leider konnten wir heute diese Fußballweisheit nicht erfüllen.
Trotzdem nen wichtiger Punkt, der am Ende entscheidet sein kann.

Einsatz hat bei machen gestimmt, aber bei manchen auch nicht. Insgesamt geht das Unentschieden aber in Ordnung.
Die Chancen von 60ig waren zwar größer, aber aus dem Nichts und die letzten 20ig waren wir besser, dann das Thema mit der Hand... War doch Hand oder?
Ein Problem was wir haben, wir können von der Bank nicht viel Kreativität bringen, wenns mit der ersten ned so läuft. Einsatz können wir bringen aber nen Dribbler/Wussler für vorne drin, haben wir leider nur Kother.
Darüber hinaus könnte sich der ein oder andere ne Scheibe von Bulic abschneiden... Wenn jeder so anlaufen würde, wärs bestimmt öfters mal gefährlich beim Pressen. Mache traben nur andere laufen intensiv an... da ist nen Ungleichgewicht. Geipl war heute auch Bockstark... Respekt.

Danke an die Jungs für den Kampf.

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 991
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Florian-S3 » So, 14.04.24, 16:53

Geht mit der Brust zum Ball, der Ball geht aber an den angelegten Oberarm.
Würde trotzdem sagen Vergrößerung der Körperfläche, und aktive Bewegung zum Ball
Wenn du da so hingehst, nimmst du billigend in Kauf das der Ball an den Arm geht...

Zur Wahrheit gehört auch die mögliche Rote gegen Geipl.
(Die es evtl nicht gegeben hätte, wenn der Elfmeter entschieden wird)

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1921
Registriert: Do, 19.02.04, 15:12
Wohnort: Regensburg

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Mak » So, 14.04.24, 17:17

Für mich der Schiri heute in diesem hitzigen Duell mit einer klasse Leistung :ok:
Nicht übertrieben die Karten gezückt und oftmals vieles laufen gelassen .
Leider ist unser SSV Jahn mit den Unentschieden noch gut bedient !
Bin dermaßen enttäuscht , das man es in der ersten Halbzeit nicht mal schaffte, eine wirkliche Torchance zu erspielen ....
Da 1860 eine eher schlechte Saison spielt , wäre ein Dreier für unsere Aufstiegsambitionen nötig gewesen :rolleyes:
Jetzt wird es sehr schwer, oben mitzuhalten ... die Leistung heut reicht m.E. nicht aus !

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1522
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Rot-Weiss » So, 14.04.24, 17:33

Erschreckend war, wieviele 60er Fans auf der Netto-Tribüne waren. W5 fast komplett in 60er Hand, W4 zur Hälfte auch auf den anderen Blöcken hohe Zahl an 60ern. Wo haben die alle ihre Karten herbekommen??? Nach beiden Vorverkaufsphasen (erst für Mitglieder, dann für Bestandskunden) gingen ja keine Karten mehr in den freien Verkauf!
Mit welcher Selbstherrlichkeit da dann manche 60er Fans auf der Nettotribüne unterwegs sind. Halten sich für was besseres, dieses fettleibige und bildungsferne Pack! Sollen sie mal in Dresden machen, dass sie sich auf den Plätzen der Heimfans Karten buchen! Auch außerhab des Stadions wenig Polizei und keinerlei Fantrennung. Wenn ich daran denke wie da wir auf Auswärtsfahrten oftmals behandelt werden, z.B. auch in München nur im Polizeikessel zum Stadion...
Muss auch immer wieder den Kopf schütteln, wenn man dann die hiesigen 60er Fanclubs sieht, z.B. Burglengenfeld oder auch Leute mit Löwenfreunde Bad Abbach T-Shirts rumlaufen sieht. Die sollten sich was schämen. 10km vom Jahnstadion entfernt wohnen und dann die Gastmannschaft unterstützen. In England würde man sie dafür hängen. Support your local team!!!

smollo
Benutzer
Beiträge: 166
Registriert: Di, 09.04.19, 22:57

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von smollo » So, 14.04.24, 17:35

Ehrlich gesagt bin ich mit dem Punkt heute zufrieden! 60 hat extrem stark gestanden und war läuferisch 70 Minuten lang brutal drauf.
Das hat man dann aber ab der 70. auch gesehen, dass sie komplett platt waren.
Wir haben halt absolut kein Mittel gefunden, wie wir mal durchkommen und genau unsere technischen Unterschiedsspieler Kother, Faber und Viet haben sich heute ne Auszeit genommen…
Aber so schlecht wie viele hier schreiben sah ich uns definitiv nicht…

smollo
Benutzer
Beiträge: 166
Registriert: Di, 09.04.19, 22:57

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von smollo » So, 14.04.24, 17:37

Rot-Weiss hat geschrieben:
So, 14.04.24, 17:33
Erschreckend war, wieviele 60er Fans auf der Netto-Tribüne waren. W5 fast komplett in 60er Hand, W4 zur Hälfte auch auf den anderen Blöcken hohe Zahl an 60ern. Wo haben die alle ihre Karten herbekommen??? Nach beiden Vorverkaufsphasen (erst für Mitglieder, dann für Bestandskunden) gingen ja keine Karten mehr in den freien Verkauf!
Mit welcher Selbstherrlichkeit da dann manche 60er Fans auf der Nettotribüne unterwegs sind. Halten sich für was besseres, dieses fettleibige und bildungsferne Pack! Sollen sie mal in Dresden machen, dass sie sich auf den Plätzen der Heimfans Karten buchen! Auch außerhab des Stadions wenig Polizei und keinerlei Fantrennung. Wenn ich daran denke wie da wir auf Auswärtsfahrten oftmals behandelt werden, z.B. auch in München nur im Polizeikessel zum Stadion...
Muss auch immer wieder den Kopf schütteln, wenn man dann die hiesigen 60er Fanclubs sieht, z.B. Burglengenfeld oder auch Leute mit Löwenfreunde Bad Abbach T-Shirts rumlaufen sieht. Die sollten sich was schämen. 10km vom Jahnstadion entfernt wohnen und dann die Gastmannschaft unterstützen. In England würde man sie dafür hängen. Support your local team!!!
Bestandskunden sind halt alle, die schon mal Tickets im Jahnshop gekauft haben - ggf. auch die die vor 7 Jahren gekauft haben…

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2943
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Rammstein » So, 14.04.24, 17:40

60 hat so gespielt wie man gegen uns spielen muss!
hätten wir 10 minuten eher auf vollgas umgestellt, hätte es evtl auch für den Sieg gerreicht.
Aber so ein "glückliches" 1-1 für uns
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1522
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Rot-Weiss » So, 14.04.24, 17:40

smollo hat geschrieben:
So, 14.04.24, 17:37
Rot-Weiss hat geschrieben:
So, 14.04.24, 17:33
(...)
Bestandskunden sind halt alle, die schon mal Tickets im Jahnshop gekauft haben - ggf. auch die die vor 7 Jahren gekauft haben…
Nein, falsch! Man musst im Kalenderjahr 2023 mindestens einmal eine Karte gekauft haben.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 12607
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von zabo » So, 14.04.24, 17:40

@mak

Ich sehe es anders,m.e haben wir weiter Topchancen auch auf den 2 Platz.Vor allem,wenn du gegen Dresden gewinnst bzw.nicht verlierst

Heute hätten wir zwar verlieren können müssen,aber letztendlich zählen die Tore

Von 60 war ich überrascht,wenn die immer so gespielt hätten wären sie mit vorne.

Bei uns kamen wieder die bekannten Mängel zu Tage

- ungenaue Zuspiele
- Ganaus kann keinen Ball annehmen und braucht Platz
-Schönfelder zu verspielt
-Saller immer wieder mit Aussetzern

-dafür kämpferisch überragend,vor allem Ziegele,Breunig,Bulic,Geipl
-TW erstligareif

Denke weiter 67 Punkte können reichen für Platz 3,wenn nicht 2
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1522
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Rot-Weiss » So, 14.04.24, 17:43

Rammstein hat geschrieben:
So, 14.04.24, 17:40
60 hat so gespielt wie man gegen uns spielen muss!
Konnte man schon bei den Abstößen sehen. Auf gar keinen Fall wollten sie den Ball hoch nach vorne schlagen, da sie um unsere Stärke bei Erobern des zweiten Balles und dem schnellen Umschaltspiel wussten. War teilweise nicht ganz ohne, da wir eigentlich gut anliefen.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 12607
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von zabo » So, 14.04.24, 17:43

Dies mit den Fans verstehe ich auch nicht

Ich war aufgrund dem Relispiel Bestandskunde bei 60 und hatte 0 Chancen bei 60 eine Karte zu bekommen.
Erst Mitglueder,dann DK und dann waren alle Karten weg

Bei uns doch ähnlich ,aber scheinbar verkaufen Jahnfans an die 60.

Dresden wird noch schlimmer werden

Bei mir 5 in der Reihe,3 vor mir und dies in W2
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1522
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von Rot-Weiss » So, 14.04.24, 17:48

zabo hat geschrieben:
So, 14.04.24, 17:43
Dies mit den Fans verstehe ich auch nicht

Ich war aufgrund dem Relispiel Bestandskunde bei 60 und hatte 0 Chancen bei 60 eine Karte zu bekommen.
Erst Mitglueder,dann DK und dann waren alle Karten weg

Bei uns doch ähnlich ,aber scheinbar verkaufen Jahnfans an die 60.

Dresden wird noch schlimmer werden

Bei mir 5 in der Reihe,3 vor mir und dies in W2
Fraglich ist, wie man das aber unterbinden könnte. Eine Idee, wie es viele andere Vereine bei Top-Spielen machen (z.B. gegen Bayern), dass man sich nur ein Kombiticket kaufen kann. D.h. Kombi von 2 unattraktiven Spielen + Topspiel. z.B. Kombiticket Verl+Halle+1860. Aber die blöden 60er kaufen sich wahrscheinlich dann das Ticket und lassen es für die anderen 2 Spiele einfach verfallen. Bei ebay kleinanzeigen wurden heute auch 200 Euro für nen Stehplatz im Gästeblock N1 geboten...

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1599
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 33.Spieltag: JAHN REGENSBURG - 1860 München

Beitrag von finzelberg » So, 14.04.24, 19:20

@Walderbachfan hat es nach meiner Meinung voll zutreffend analysiert .
Hinsichtlich einzelner Spieler möchte ich Gebhardt u Bulic herausheben .
Gebhardt hat Erstliganiveau . Die Mentalität von Bulic , diese Hingabe , diesen Willen alles zu geben , wünschte ich mir für manch anderen Jahnsinnigen , dann wären diese wirklich jahnsinnig u viel wirkungsvoller , denn Bulic ist technisch limitiert u attackiert offensiv mitunter in aussichtslosen Spielsituationen . Diese Energie fehlt dann in aussichtsreichen Situationen .
Keinen guten Tag hatten Viet u Kother ( die Defizite von Saller u Ganaus sind gewohnt ) : Viet hat sich versteckt , in einem Spiel wo es auf Ballkontrolle u Spielübersicht ankommt u das , mit seinen Fähigkeiten . Er hat mich sehr enttäuscht.
Und Kother war heute einfach ohne Form : Spielt , dribbelt den Ball mehrfach ins Aus , spielt nicht rechtzeitig ab , u wenn dann zum schlechter postierten Mitspieler usw .
Leider haben wir erst die letzten 20 Minuten angefangen Gas zu geben .Breunig darf endlich mal einen versenken .
Zum Glück konnte Huth sich durchsetzen . Somit Duselremis . Sechzig muß heute nach Chancen eigentlich 4-1 gewinnen .
Auch von der Spielanlage her waren sie viel besser . Muß man einfach anerkennen . Unser Konzept war nicht erkennbar , es sei denn Hilflosigkeit war der Plan ( vulgo : Unpräzise Hohe Bälle nach vorne dreschen ).
Nächste Saison ( in Liga 2 :waving: ) bekommen wir allerdings einen Handelfmeter in HZ 1 u dann läuft das Match ganz anders.
Gebhardt 1,5 - Saller 5 , Ziegele 4 , Breunig 3,5 , Schönfelder 3 - Geipl 2 , Bulic 2,5 - Faber 3,5 , Viet 4 , Kother 4,5 Ganaus 4

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa