4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Und?

:-)
5
24%
:-|
6
29%
:-(
10
48%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 21

finkiRG
Benutzer
Beiträge: 341
Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Wohnort: Regensburg

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von finkiRG » So, 25.08.19, 2:29

BlindGuardian hat geschrieben:
Sa, 24.08.19, 21:44
So, auch wieder daheim.

Zum Jahn: Es gab genau zwei gute Angriffe, einen in der 1.HZ und einen in der 2.HZ, wo Stolze bzw Wastl das Spiel schnell gemacht und dabei den Ball flach gehalten haben. Ansonsten leider nur langes Holz nach vorn, spielerisch kein Plan. Koordiniertes Anlaufen leider nur zu Beginn der 2.HZ, dann hat Bielefeld darauf reagiert, der Jahn aber nicht. Lichtblicke Correia und Meyer. Körpersprache und Einsatz der Spieler zwischen Alibi, Frustfoul, Mut der Verzweiflung und Trotzreaktion. Insgesamt war der Jahn schon etwas verbessert im Vergleich zu den letzten beiden Spielen.

Zum Gegner: Man hat gesehen, dass Bielefeld eingespielt(er) ist, dass sie eine klarere taktische Vorgabe haben und die auch umsetzen, und dass sie qualitativ einfach besser sind. Sie haben keinen sonderlich guten oder schlechten Tag erwischt und mussten sich leider nicht mal grandios anstrengen, um völlig ungefährdet zu gewinnen. Sie haben einen defensiven Jahn in der 1.HZ sich sauber zurechtgelegt und verdient geführt. Während der Drangphase in der 2.HZ waren sie zunächst ordentlich unter Druck, konnten sich aber nach und nach gut befreien, das Pressing umspielen und immer wieder nach vorne kommen.

Was heißt das nun? Ich sehe sowohl ein Qualitäts- als auch ein Mentalitätsproblem. Damit aus einem Kader ein verschworener Haufen wird, der giftig und asslig ist, braucht es einen Trainer mit mehr Charisma. Oder anders herum: Damit ein Trainer wie MS, der fachlich und menschlich sicherlich gut sein mag, aber eben kein Motivator und Schleifer ist, Erfolg haben kann, braucht er einen besseren Kader. Wie das zu lösen ist, weiß ich auch nicht. Irgendwas muss CK sich aber einfallen lassen, denn in dieser Konstellation passt es einfach nicht. Die Ablösesummen wieder investieren u/o einen neuen Trainer holen, irgendwas in diese Richtung. Klar ist das riskant, doch es ist ebenso riskant, wenn man bis Weihnachten abwartet und bis dahin zu viele Punkte liegen lässt.
Sehe ich genau so. Das war ein Klassenunterschied.

Die Entwicklung gefällt mir gar nicht. Für mich ist die Findungsphase nach dem ersten Spieltag vorbei, aber das System zur Zeit funktioniert gar nicht. Die Abstimmung beim Anlaufen harmoniert nicht und auch der Rest eigentlich nicht.
Auch wenn es zum aktuellen Zeitpunkt gegenüber MS nicht fair ist, sollte man schon mal über mögliche Alternativen nachdenken. 2-4 Spiele würde ich mir die Mannschaftsauftritte noch anschauen, bevor ein Wechsel geschehen sollte.

Für mich wäre die Personalie HH sehr interessant. Er ist meines Wissens nach zur Zeit ohne Job und Vertrag und hat sogar bei einem Vorbereitungsspiel unserer Mannschaft zugeschaut. Er kennt noch einige Spieler und die Spielidee.
Ob er sich noch bei unsere Preisklasse auf die Bank sitzt und sich das "Risiko" mit dem Kader antuen will, ist natürlich eine andere Frage.
Zuletzt geändert von finkiRG am So, 25.08.19, 13:21, insgesamt 2-mal geändert.

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 821
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von herbert1963 » So, 25.08.19, 9:45

Yorick hat geschrieben:
Sa, 24.08.19, 22:58
Also ich fand das Spiel unserer Manschaft heute nicht ganz so schlecht wie es hier teilweise dargestellt wird.
Einsatz und Laufbereitschaft haben heute wieder gestimmt aber wir haben heute mal wieder zu viele Fehler gemacht. Vor allem defensiv haben wir ein paar mal richtig geschlafen. Weder das erste, noch das zweite Tor dürfen so passieren! Beide Tore fallen durch schlecht verteidigte Standardsituationen. Beim ersten Tor fängt es schon damit an, dass wir durch eine wieder einmal schlecht ausgeführte eigene Ecke (alle eigenen Ecken heute waren schlecht) ausgekontert werden. Dann darf man einen Klos nie so zum Kopfball kommen lassen und beim eigentlichen Torschützen war dann auch keiner...
Beim zweiten Tor stellt man ernsthaft keine Mauer? Die Kopfballverlängerung von Max war unglücklich aber danach haben einige bei uns schon wieder abgeschaltet und geschlafen. Darf so auch nie fallen.
Allgemein fand ich, dass wir heute in einigen Situationen zu oft zu langsam im Kopf waren. Das war sonst oft unsere Stärke, wenn wir schnell umschalten und das Spiel schnell machen über die Flügel.
Offensiv hat mir eigentlich nur der Anfang der zweiten Halbzeit bis zum Gegentor gefallen. Da haben wir es ein paar mal versucht das Spiel schnell zu machen aber leider mit zu wenig Druck auf den Gegner.
George und Okoroji haben mir heute nicht so gut gefallen. Beide hätten deutlich mehr nach vorne leisten können.
Auch Geipl heute mit einer eher schlechten Leistung.

Ich behaupte auch mit Hamadi und Adamyan wäre unser Spiel nicht besser, weil wir unsere eigentlichen Stärken nicht ausspielen. Das war immer aggressives Pressing und schnelles Umschaltspiel. Und das fängt schon hinten an aber da schlafen wir einfach und es fehlt auch der letzte Biss.
Wieso nicht, ich bin ganz klar der Meinung das wir mit beiden das Spiel in Fürth gewonnen hätten, und gestern viell ein Remis geholt hätten.

Hamadi und Adamyan waren mit der wichtigste Bestandteils des Pressings und als Zielspieler eine große Unterstützung, Zudem konnten sie
Bälle festhalten.

Derzeit haben wir keinen Spieler im Kader der solche Qualitäten besitzt.

lg

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 160
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Fussball_Fan » So, 25.08.19, 10:46

herbert1963 hat geschrieben:
So, 25.08.19, 9:45
Yorick hat geschrieben:
Sa, 24.08.19, 22:58
Also ich fand das Spiel unserer Manschaft heute nicht ganz so schlecht wie es hier teilweise dargestellt wird.
Einsatz und Laufbereitschaft haben heute wieder gestimmt aber wir haben heute mal wieder zu viele Fehler gemacht. Vor allem defensiv haben wir ein paar mal richtig geschlafen. Weder das erste, noch das zweite Tor dürfen so passieren! Beide Tore fallen durch schlecht verteidigte Standardsituationen. Beim ersten Tor fängt es schon damit an, dass wir durch eine wieder einmal schlecht ausgeführte eigene Ecke (alle eigenen Ecken heute waren schlecht) ausgekontert werden. Dann darf man einen Klos nie so zum Kopfball kommen lassen und beim eigentlichen Torschützen war dann auch keiner...
Beim zweiten Tor stellt man ernsthaft keine Mauer? Die Kopfballverlängerung von Max war unglücklich aber danach haben einige bei uns schon wieder abgeschaltet und geschlafen. Darf so auch nie fallen.
Allgemein fand ich, dass wir heute in einigen Situationen zu oft zu langsam im Kopf waren. Das war sonst oft unsere Stärke, wenn wir schnell umschalten und das Spiel schnell machen über die Flügel.
Offensiv hat mir eigentlich nur der Anfang der zweiten Halbzeit bis zum Gegentor gefallen. Da haben wir es ein paar mal versucht das Spiel schnell zu machen aber leider mit zu wenig Druck auf den Gegner.
George und Okoroji haben mir heute nicht so gut gefallen. Beide hätten deutlich mehr nach vorne leisten können.
Auch Geipl heute mit einer eher schlechten Leistung.

Ich behaupte auch mit Hamadi und Adamyan wäre unser Spiel nicht besser, weil wir unsere eigentlichen Stärken nicht ausspielen. Das war immer aggressives Pressing und schnelles Umschaltspiel. Und das fängt schon hinten an aber da schlafen wir einfach und es fehlt auch der letzte Biss.
Wieso nicht, ich bin ganz klar der Meinung das wir mit beiden das Spiel in Fürth gewonnen hätten, und gestern viell ein Remis geholt hätten.

Hamadi und Adamyan waren mit der wichtigste Bestandteils des Pressings und als Zielspieler eine große Unterstützung, Zudem konnten sie
Bälle festhalten.

Derzeit haben wir keinen Spieler im Kader der solche Qualitäten besitzt.

lg
Sehe ich genauso.

Deshalb hoffe ich noch auf den ein oder anderen Leihspieler...

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9673
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Mike a.R. » So, 25.08.19, 11:14

Heimniederlage gegen Bielefeld
DSC Arminia schlägt den Jahn mit 3:1
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 7feeff0b61

:arrow: PRESSEKONFERENZ nach dem Spiel
Nachdem keiner der Journalisten eine Frage hatte will ich mal den Achim die Fehler analysieren lassen.
Wenn er auch die Fehlerliste nach der 0:3 Niederlage vom Februar 2019 meint, aber ich glaube dass die Fehler wieder die gleichen waren.
https://www.tvaktuell.com/mediathek/vid ... bielefeld/

Wünsche mir für das WW-Spiel den Wekesser von Anfang an in der Startelf, denn er hat gezeigt das er es kann.
Bei Heister hat man gesehen, dass noch viel Regionalliga in ihm steckt. Aber er ist schnell und wenn er noch lernt wann man abspielen muss kann es was mit ihm werden.
George hat leider fast keinen Zweikampf gewonnen und trabte meist ideenlos auf dem Platz. Für ein schnelles Umschaltspiel fehl am Platz.
Auch Stolze hat schon bessere Spiele gemacht aber Stammelfeinsatz berechtigt.
Das starke Mittelfeld mit Fein und Thalhammer haben wir nicht mehr. Vielleicht sollte man Baack mal mit einbauen.
Wie gut Lais, Derstroff und Wähling brauchbar wären kann ich wegen fehlender Trainingsinfo nicht beurteilen. Auch den Albers könnte man mal von Anfang an ran lassen ist schließlich ein Stürmer.


idowa - Jahn vs. Bielefeld - die Stimmen zum Spiel
https://www.idowa.de/inhalt.13-heimnied ... 778db.html
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Heige
Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: So, 11.08.19, 18:01

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Heige » So, 25.08.19, 11:54

Geoerg war für mich der schlechteste Mann auf dem Platz,Wekesser fand ich gut.Bei Heister muss ich sagen so schlecht fand ich den in den 29 Minuten gar nicht ich glaub einfach der Junge war nervös direkt wie er reinkam ist er auf rechts nur mit einem Faul zu stoppen.Er hat gestern seid Mitte März das erstemal wieder im Wettkampfmodus gespielt und ich denke das er einfach vertrauen und Spielpraxis braucht .Die Mannschaft ist noch in der findungsphase ich seh aber auch keinen Anführer auf und neben dem Platz.Aber die Spieler jetzt nieder zu machen ist auch nicht gut von uns

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 734
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Hans_Jakob » So, 25.08.19, 12:49

Heige hat geschrieben:
So, 25.08.19, 11:54
Geoerg war für mich der schlechteste Mann auf dem Platz,Wekesser fand ich gut.Bei Heister muss ich sagen so schlecht fand ich den in den 29 Minuten gar nicht ich glaub einfach der Junge war nervös direkt wie er reinkam ist er auf rechts nur mit einem Faul zu stoppen.Er hat gestern seid Mitte März das erstemal wieder im Wettkampfmodus gespielt und ich denke das er einfach vertrauen und Spielpraxis braucht .Die Mannschaft ist noch in der findungsphase ich seh aber auch keinen Anführer auf und neben dem Platz.Aber die Spieler jetzt nieder zu machen ist auch nicht gut von uns
Den Anführer hatten wir so auf dem Platz vorher auch nicht, das war eindeutig AB als Trainer er hat es geschafft ein Kollektiv zu formen. Natürlich brauchen die Spieler noch Zeit und nochmal wenn man es schafft die Leute die wir geholt haben zum zünden zu bringen dan sind wir besser als die letzten zwei Jahre. Ich sehe derzeit jedenfalls nicht wie das gehen soll, in der Mannschaft ist null Geist, man sieht absolut kein System, ich könnte im Stadion kaum sagen wie man spielen will und dass ist es was sich jetzt von einem zum nächsten Spiel ändern muss sonst gehts den Bach runter. Man muss sich auch überlegen die Negativspirale nicht zu groß werden zu lassen weil das einem eventuellen Trainer der dann kommen würde das arbeiten deutlich erschweren wird. Das das nix mehr wird denke ich sieht jeder neutrale Beobachter auch, es war die ganze Vorbereitung zeit und jetzt im 4. Ligaspiel sieht man immer noch kein Spielsystem ganz zu schweigen von den Katastrophalen wechseln in Fürth, das fand ich eigentlich noch mit am schlimsten.
Schön hier zu sein :)

BW
Benutzer
Beiträge: 2710
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von BW » So, 25.08.19, 13:03

Also ich denke auch, dass nicht die Mannschaft das "Problem" ist sondern der Trainer. Ich traue es MS einfach nicht zu aus den Spielern das Optimum raus zu holen. Er mag nett, zuverlässig und was auch immer sein, aber ist er ein 2.Liga Trainer? Sollen/müssen andere beurteilen, die näher dran sind und auch wahrscheinlich auch mehr Expertise haben wie ich diesbzgl.. Als Fan kommt mir aber das nackte Grausen, wenn ich sehen muss, dass wir gestern 75 Minuten lang nur rum gebolzt haben. Und das nach Fürth und SB. Hätte ich einen Wunsch frei, würde ich HH gegen MS tauschen und er wieder als Co Trainer. Vielleicht bin ich auch gerade viel zu ungeduldig und alles wird gut...mir fehlt nur der Glaube daran. Die Körpersprache gestern...da wird mir himmelangst.
Zuletzt geändert von BW am So, 25.08.19, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.

Mihauku
Benutzer
Beiträge: 45
Registriert: Mi, 20.09.17, 13:48
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Mihauku » So, 25.08.19, 13:07

Servus,

die Arminia freut sich bestimmt aufs Rückspiel....Tja was soll man sagen. Nichtabzusteigen ist das Ziel und das kann man natürlich immer noch schaffen. Man sollte jetzt auch nicht mehr ständig den ehemaligen Spielern nachtrauern, sie sind weg.
Ich denke die Erwartungshaltung nach den 2 guten Jahren 2- Liga ist gestiegen und kann aktuell nicht befriedigt werden. Es wird ein schweres Jahr für uns und wenn wir nicht absteigen bin ich froh. Werde mir mal die Elf live in Wiesbaden anschauen und vielleicht gibt's ja mal was zu holen.
:jahn1:

chiemseebazi
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: So, 28.02.16, 10:25

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von chiemseebazi » So, 25.08.19, 14:02

Da Keller Geld sparen will werden wir solange MS Trainer ist auch Geld sparen und uns die teuren Tribünen Tickets nicht mehr kaufen, wenn das viele machen wird CK merken, das sparen Geld kostet ( Zuschauer, TV-Gelder in der 3.Liga).

Ich habe fertig !!!

Fireball
Benutzer
Beiträge: 128
Registriert: Fr, 24.06.16, 8:32

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Fireball » So, 25.08.19, 14:08

chiemseebazi hat geschrieben:
So, 25.08.19, 14:02
Da Keller Geld sparen will werden wir solange MS Trainer ist auch Geld sparen und uns die teuren Tribünen Tickets nicht mehr kaufen, wenn das viele machen wird CK merken, das sparen Geld kostet ( Zuschauer, TV-Gelder in der 3.Liga).

Ich habe fertig !!!
Sowas braucht auch nicht mal die West, daher viel Spaß vor dem Fernseher.

HZ
Benutzer
Beiträge: 2730
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von HZ » So, 25.08.19, 14:35

Was anderes: es wird doch immer propagiert, dass die finalen Entscheidungen trotz VAR immer der Schiedsrichter trifft.
Der VAR hat nur hinweisende, beratende Funktion.

Schon in Fürth und auch jetzt wieder in Regensburg beim Spiel des Jahn gegen Bielefeld traf offensichtlich der VAR die Entscheidungen: kein 11er für Bielefeld, und Tor für den Jahn.
Der Schiedsrichter blickte nicht einmal auf einen Monitor.

Weiß jemand, was da los war?

Attila
Benutzer
Beiträge: 160
Registriert: Mo, 20.08.18, 10:56

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Attila » So, 25.08.19, 16:21

HZ hat geschrieben:
So, 25.08.19, 14:35
Was anderes: es wird doch immer propagiert, dass die finalen Entscheidungen trotz VAR immer der Schiedsrichter trifft.
Der VAR hat nur hinweisende, beratende Funktion.

Schon in Fürth und auch jetzt wieder in Regensburg beim Spiel des Jahn gegen Bielefeld traf offensichtlich der VAR die Entscheidungen: kein 11er für Bielefeld, und Tor für den Jahn.
Der Schiedsrichter blickte nicht einmal auf einen Monitor.

Weiß jemand, was da los war?
Naja in Fürth und in Bielefeld waren die Tor-/Kein Tor Entscheidungen jeweils wegen Abseits. Da gibt's keine zwei Meinungen, die ziehen ihre kalibrierte Linie und sagen dann, was dabei rausgekommen ist.
Bei der Diskussion um Hand haben sie sichs halt paar Mal angeschaut und wahrscheinlich gesagt "ne, musst du dir nicht unbedingt anschauen." Ich glaube im Stadion wurde fälschlicherweise eingeblendet, dass eine VAR-Entscheidung beim vermeintlichen Handspiel stattfindet, was aber letztendlich nur ein Kontakt zwischen VAR und SR war.

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1269
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Nico1985 » So, 25.08.19, 18:18

Es müssten jetzt einfach auch mal Erfolgserlebnisse her. Wir müssen schnell anfangen zu Punkten. Zeit ist noch genug, aber wenn man da mal ne negative Serie hinlegt, kommst du da nicht mehr so leicht hinten raus. Bei Wiesbaden sollte man schon irgendwie gewinnen.

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 734
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Hans_Jakob » Mo, 26.08.19, 11:50

Das ist eine leicht gesagte Floskel in so einer SItuation brauchst du die Mentalität um den Bock umzustoßen die war bei AB im ersten Jahr da er hatte auch das Charisma um die Leute entsprechend zu Impfen und dan den Bock gegen Fürth und Lautern umzustoßen. Das sehe derzeit überhaupt nicht die Mannschaft Kämpft auch nicht das ist alles Alibi anlauferei da geht nichts da ist kein Geist drin. Erschwerend kommt hinzu das man das Gefühl hat das egal wie emotional die HJ mit ihren Fans auch wird es keinerlei EInfluss hat die Spieler saugen das nicht auf das Stadion kann im Moment keinen Ruck verursachen wenns nicht läuft.
Schön hier zu sein :)

Fireball
Benutzer
Beiträge: 128
Registriert: Fr, 24.06.16, 8:32

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Fireball » Mo, 26.08.19, 13:25

Also ich fand gerade bei der Aktion von Seb und Marco im Zusammenspiel mit der HJT gabs noch mal einen Ruck durch die Mannschaft

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9673
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 4. Spieltag: JAHN REGENSBURG - ARMINIA BIELEFELD

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 26.08.19, 14:03

TVA - Die Stimmen nach dem Spiel:
https://www.tvaktuell.com/mediathek/vid ... elefeld-2/

Mersad Selimbegovic zum Bielefeldspiel:
https://tv.ssv-jahn.de/detail/video/6785

Besuschkow nach dem Bielefeldspiel:
https://tv.ssv-jahn.de/detail/video/6776

:arrow: VIDEO vom Spiel
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa