33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Können wir den ersten Sieg der Vereinsgeschichte gegen Köln schaffen?

Ja klar, Auswärtssieg!
5
33%
Immerhin schon mal das erste Unentschieden gegen Köln.
6
40%
Gegen die Geißböcke gibts einfach nichts zu holen.
4
27%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 757
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » So, 12.05.19, 19:30

So sehr mich der Sieg in Köln freut, so ärgerlich bin ich über die Auswechslungen.
Wie bereits einer meiner Vorredner geschrieben hat, wäre es sinnvoller gewesen, Hein zu bringen und Saller ins Mittelfeld zu ziehen. Da hätte man dem verdienten Spieler Hein eher dieses " Zuckerl" gönnen können, als Freis.
Ja und ich freue mich, dass ich nicht der einzige bin, der die " Leistung " von Fein kritisch sieht.
Meiner Meinung nach hat unser Spiel nach der Auswechslung von Geipl einen kleinen Knacks bekommen.
Verbessert sah ich Föhrenbach.
Insgesamt mehr als bedenklich: Die Kölner spielen mit 10 Mann und schenken uns drei Buden ein. Bei aller Freude über den Sieg, das sollte nicht übersehen werden ! :-(

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10016
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » So, 12.05.19, 20:00

Hein war gar nicht auf der Bank!
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 892
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von big lebowski » So, 12.05.19, 20:06

Westtribühne hat geschrieben:
So, 12.05.19, 19:30
So sehr mich der Sieg in Köln freut, so ärgerlich bin ich über die Auswechslungen.
Wie bereits einer meiner Vorredner geschrieben hat, wäre es sinnvoller gewesen, Hein zu bringen und Saller ins Mittelfeld zu ziehen. Da hätte man dem verdienten Spieler Hein eher dieses " Zuckerl" gönnen können, als Freis.
Ja und ich freue mich, dass ich nicht der einzige bin, der die " Leistung " von Fein kritisch sieht.
Meiner Meinung nach hat unser Spiel nach der Auswechslung von Geipl einen kleinen Knacks bekommen.
Verbessert sah ich Föhrenbach.
Insgesamt mehr als bedenklich: Die Kölner spielen mit 10 Mann und schenken uns drei Buden ein. Bei aller Freude über den Sieg, das sollte nicht übersehen werden ! :-(
Ja bin ich dabei. Dass Freis spielen durfte ist für mich ok. Hört ja auf. Aber ich frag mich, warum ein Dej ÜBERHAUPT keine Rolle spielt. Auch der von dir genannte Oli Hein ist ja irgendwie auch außen vor seit er zurück ist.
Ich finde, dass man bei Kölle beim Herankommen vom 1-4 zum 3-4 schon gesehen hat, was die offensiv drauf haben. Hier hat mir Louis Schaub sehr gut gefallen.
Bei mir persönlich überwiegt aber schon seit Tagen die Frage "Was passiert mit Beierlorzer" bzw "Wann wird der Wechsel bekannt gegeben".
Zudem fürchte ich die z. T. nicht erwarteten Abgänge. Viele sprechen von Adamyan. Ich habe eine andere Befürchtung : Marcel Correia. Spielt eine überragende Saison. Ist im besten Alter. Zudem ist er verletzungsfrei, was bei Lautern und Braunschweig ja nicht der Fall war. Will jetzt keine Panik machen aber das würde ich sch... finden, ihn zu verlieren.
Wie gesagt, die Saison ist durch und ich bin gespannt, was sich jetzt alles tut.
Facit omnia voluntas

Si vis pacem para bellum

Eintracht
Benutzer
Beiträge: 33
Registriert: Di, 26.05.09, 22:09
Wohnort: MeinWohnzimmerEintracht-Stadion

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Eintracht » So, 12.05.19, 21:15

BUNDESLIGAAUFSTEIGERBESIEGER :jahn2:

Glückwunsch für die gute Saisonleistung
aus Braunschweig!!

Macht weiter so :ok:
Jeder steht für seine Farben,
aber wir alle sind Fans.

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 892
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von big lebowski » So, 12.05.19, 21:21

Eintracht hat geschrieben:
So, 12.05.19, 21:15
BUNDESLIGAAUFSTEIGERBESIEGER :jahn2:

Glückwunsch für die gute Saisonleistung
aus Braunschweig!!

Macht weiter so :ok:
Euch auch Alles Gute! Steigt einfach nächste Saison auf, dann sieht man sich :prost:
Facit omnia voluntas

Si vis pacem para bellum

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1269
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Nico1985 » Mo, 13.05.19, 8:50

Etwas Wehmut ist in mir vorhanden, dass diese tolle Saison zu Ende geht und wir uns wohl teilweise neu aufstellen müssen. Wenn ich vor der Saison gewusst hätte, dass diese Saison wieder so wahnsinnig toll endet, hätte ich sie mehr genossen!

5:0 in Hamburg gewonnen, 5:3 in Köln gewonnen, das ist unfassbar.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 380
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Mo, 13.05.19, 16:37

Natürlich hätten wir in der 2. HZ noch deutlich mehr Tore schießen können , ja sogar müssen ( Grüttner 2x , Freis 3x ) .
Geschenkt ! Nach wieder einem historischen Sieg ( nach Hamburg) beim Zweitligameister .
Pentke 3,5 hat mir nicht besonders gefallen , Thalhammers Rettungsaktion antizipiert er zu spät (2-4) , die ewige Flanke auf Modest wartet er wie üblich auf der Linie ab (3-4) ....natürlich war Föhrenbach der eigentliche Verursacher (s.u.)
Saller , 3 , ich bin überzeugt, dass er noch viel besser spielen kann , wenn er über 90 Minuten die Konzentration halten würde.
Nachreiner ,2 , nach anfänglichen Schwierigkeiten machte er ein tolles Spiel gegen Córdoba ; auch im Spielaufbau besser als Sörensen
Sörensen ,3 , nach längerer Abszenz ordentlich , warum unser bester IVer nicht spielte , weiß ich nicht
Föhrenbach , defensiv 5,5 , jede Flanke kam von rechts in unseren Strafraum , lethargisch gegen den Ballführenden ; offensiv 2,5 , präsent nach vorne ,auch wenn die Flanken noch immer Nandzik -Niveau haben , aber immer anspielbar . Falls er bleibt ,kann es sein , dass er zu einem Juwel in der neuen Jahnsinnigen-Elf wird .
Thalhammer , 2,5 es wäre wichtig, wenn er gehalten werden könnte . In seinem Alter bereits ein grandioses Spielverständnis , technisch sehr gut , mit Überblick und Ruhe auch in Bedrängnis .
Geipl , 3, manchmal Pässe ins Nirwana , insgesamt als Rackerer im Mittelfeld nicht verzichtbar . Nach 2453 Versuchen werden sogar seine Ecken gefährlich :lol3:
Stolze ,2, klasse HZ , wird nächste Saison regelmäßig von Anfang an spielen ( meine Erwartung) und scoren wie Grüttner .
Hamadi , 2 , ich finde ihn einfach grandios ; er gibt immer alles , er geht unglaubliche Wege und hält die langen Bälle und verwandelt nächste Saison alle Elfer :lol3:
Grüttner , 3, leider kein Tor gemacht ,aber wie immer ein jahnsinniger Fighter .
Fein ,3, ihm fehlt nicht viel zu einem wirklich guten Zweitligaspieler , aber er glaubt sich selbst schon weiter, als er wirklich ist ! Kein Kopfballspiel , keine bedingungslose Körperlichkeit in den Zweikämpfen , kein Mut zum Abschluß . Das wird in Freiburg auch nicht einfacher unter Streich .
Freis , ?? , seine Mitspieler waren so nett und haben ihm 3 -4 beste Torchancen zum Abschied aufgelegt . Okay ,sein Kopfball am Sechzehner zu Nietfeld hat das fünfte Tor vorbereitet .

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9673
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 13.05.19, 18:29

Ein VIDEO vom Spiel in Köln:
:arrow: https://www.bild.de/video/clip/2-bundes ... .bild.html

Jonas Föhrenbach nach #KOESSV
https://tv.ssv-jahn.de/detail/video/5902

Marco Grüttner nach #KOESSV

https://tv.ssv-jahn.de/detail/video/5905
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Towerman
Moderator
Beiträge: 5471
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Towerman » Mo, 13.05.19, 20:10

Link zur Pressekonferenz nach dem 8-Tore-Spektakel

https://geissblog.koeln/2019/05/beierlo ... er-pawlak/

--

Die interessanteste PK-Passage liegt m.E. zwischen 4:44 und 08:00. :wink:

btw...
Die Kölner Sportjournalisten sind ja genauso handsam wie deren Regensburger Kollegen. :rolleyes:

MHans
Benutzer
Beiträge: 106
Registriert: Mo, 14.05.12, 23:32

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von MHans » Mo, 13.05.19, 22:45

Nico1985 hat geschrieben:
Mo, 13.05.19, 8:50

5:0 in Hamburg gewonnen, 5:3 in Köln gewonnen, das ist unfassbar.
Und dann ist da ja auch noch das 2:1 gegen den HSV und das 2:2 gegen Union und und.

:jahn1:

Vor lauter Beierlorzer vergessen wir fast, wie super wir gespielt haben gestern. Wahnsinn.
Köln kann noch froh sein, dass wir in den Minuten nach der Pause nicht das 4:0 machen.

Das ist gegen ein Team wie Köln einfach phantastisch. Ich find das kann man sich wirklich öfter reinziehen. Nicht nur die Tore, sondern wie sie spielen. Da ist immer weniger nur Forechecking + lange und zweite Bälle und immer mehr Spielfluss und jeder Pass durchdacht. Dass man die letzten 30 Minuten etwas weit aufgrückt stand - okay. Dass man mehrfach Freis bedient hat, fand ich, in dieser Situation, cool. Wer kann, der kann
1 9:1 gegen Passau - 2 8:0 gegen FC Kempten - 3 7:0 gegen Sturm Hauzenberg - 4 6:0 gegen Borussia Fulda - 5 7:2 gegen Darmstadt 98 - 6 6:1 gegen Frohnbach - 7 6:1 gegen Neukirchen - 8 6:1 gegen Bayern München II - 9 5:0 gegen den HSV

MHans
Benutzer
Beiträge: 106
Registriert: Mo, 14.05.12, 23:32

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von MHans » Di, 14.05.19, 11:42

tagesschau.de "Regensburg mit Topwerten - die Daten zum Spieltag"

https://www.sportschau.de/fussball/bund ... g-108.html

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 821
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 33. Spieltag: 1 FC KÖLN - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Mi, 15.05.19, 21:13

finzelberg hat geschrieben:
Mo, 13.05.19, 16:37
Natürlich hätten wir in der 2. HZ noch deutlich mehr Tore schießen können , ja sogar müssen ( Grüttner 2x , Freis 3x ) .
Geschenkt ! Nach wieder einem historischen Sieg ( nach Hamburg) beim Zweitligameister .
Pentke 3,5 hat mir nicht besonders gefallen , Thalhammers Rettungsaktion antizipiert er zu spät (2-4) , die ewige Flanke auf Modest wartet er wie üblich auf der Linie ab (3-4) ....natürlich war Föhrenbach der eigentliche Verursacher (s.u.)
Saller , 3 , ich bin überzeugt, dass er noch viel besser spielen kann , wenn er über 90 Minuten die Konzentration halten würde.
Nachreiner ,2 , nach anfänglichen Schwierigkeiten machte er ein tolles Spiel gegen Córdoba ; auch im Spielaufbau besser als Sörensen
Sörensen ,3 , nach längerer Abszenz ordentlich , warum unser bester IVer nicht spielte , weiß ich nicht
Föhrenbach , defensiv 5,5 , jede Flanke kam von rechts in unseren Strafraum , lethargisch gegen den Ballführenden ; offensiv 2,5 , präsent nach vorne ,auch wenn die Flanken noch immer Nandzik -Niveau haben , aber immer anspielbar . Falls er bleibt ,kann es sein , dass er zu einem Juwel in der neuen Jahnsinnigen-Elf wird .
Thalhammer , 2,5 es wäre wichtig, wenn er gehalten werden könnte . In seinem Alter bereits ein grandioses Spielverständnis , technisch sehr gut , mit Überblick und Ruhe auch in Bedrängnis .
Geipl , 3, manchmal Pässe ins Nirwana , insgesamt als Rackerer im Mittelfeld nicht verzichtbar . Nach 2453 Versuchen werden sogar seine Ecken gefährlich :lol3:
Stolze ,2, klasse HZ , wird nächste Saison regelmäßig von Anfang an spielen ( meine Erwartung) und scoren wie Grüttner .
Hamadi , 2 , ich finde ihn einfach grandios ; er gibt immer alles , er geht unglaubliche Wege und hält die langen Bälle und verwandelt nächste Saison alle Elfer :lol3:
Grüttner , 3, leider kein Tor gemacht ,aber wie immer ein jahnsinniger Fighter .
Fein ,3, ihm fehlt nicht viel zu einem wirklich guten Zweitligaspieler , aber er glaubt sich selbst schon weiter, als er wirklich ist ! Kein Kopfballspiel , keine bedingungslose Körperlichkeit in den Zweikämpfen , kein Mut zum Abschluß . Das wird in Freiburg auch nicht einfacher unter Streich .
Freis , ?? , seine Mitspieler waren so nett und haben ihm 3 -4 beste Torchancen zum Abschied aufgelegt . Okay ,sein Kopfball am Sechzehner zu Nietfeld hat das fünfte Tor vorbereitet .
Muss einfach kurz was dazu sagen:

Pentke war auf der Linie super, vor allen in HZ1. Wir hätten nach 5 Min. auch 2:0 hinten liegen können.

Wastl wurde in HZ1 einige Male verladen.
Bei Sörensen und Correia gebe ich dir recht.
Föhrenbach kann ich nicht ganz nachvollziehen. Das 1 Gegentor viel nach 1 Ecke, wo Grüttner nicht nahe genug an Hector dran ist.
Das 2 Tor viel über die Mitte, wobei sowohl Wastl, Thalhammer und Pentke sich gegenseitig irritierten.
Beim 3 Tor gebe ich dir bei der Flanke recht, wobei Hamadi eine klaren Stellungsfehler gegen Modeste gemacht hat.
Offensiv war Föhrenbach klar besser als Saller, und auch besser als Nadnzik. Guck dir nur den Flankenwechsel von ihm auf Stolze
vor den 2:0 an. Und im vollen Lauf das 5:3 ins leere Tor gemacht.
Bei Grüttner bin ich derzeit etwas gespalten, weil er halt viele Dinger nicht macht.
Und Freis???
Für mich die besten Hamadi, Stolze und Thalhammer.

lg Herbert

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa